Dermapharm: 2021 erfolgreichstes Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte - Aktienanalyse




22.03.22 09:52
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Dermapharm-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Arzneimittelunternehmens Dermapharm Holding SE (ISIN: DE000A2GS5D8, WKN: A2GS5D, Ticker-Symbol: DMP) unter die Lupe.

Hinter der Dermapharm Holding liege das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte. Sowohl beim Umsatz als auch bereinigten EBITDA habe das Unternehmen einen Wert am oberen Ende der zuletzt kommunizierten Spannen erreichen können. Indes sei die zuletzt stark unter Druck geratene Aktie reif für einen Rebound.

Im Jahr 2021 seien die Erlöse laut vorläufigen Erhebungen um 19 Prozent auf 943 Mio. Euro geklettert (Prognose: Wachstum von 15 bis 20 Prozent). Das bereinigte EBITDA habe sogar um satte 75 Prozent auf 351 Mio. Euro zugelegt. Hier habe Dermapharm zuletzt ein Plus von 70 bis 75 Prozent in Aussicht gestellt.

"Das Jahr 2021 war das erfolgreichste Geschäftsjahr unserer 30-jährigen Firmenhistorie; darauf dürfen wir alle sehr stolz sein. Trotz der anhaltenden COVID-19-Pandemie sowie zunehmenden Preissteigerungen und Ressourcenverknappung ist es uns gelungen, das Unternehmen weiterzuentwickeln, bei der Pandemiebekämpfung maßgeblich zu unterstützen und eine permanente Lieferfähigkeit des Sortiments zu sichern", resümiere Dermapharm-Chef Dr. Hans-Georg Feldmeier.

Eine konkrete Prognose für das bereits angelaufene Geschäftsjahr wolle das Arzneimittelunternehmen in einer Woche, am 29. März, präsentieren. Am 12. April folge dann die Vorlage des Geschäftsberichts für das Jahr 2021.

Dermapharm habe - wie erwartet - ein starkes Jahr 2021 hinter sich. Für Dynamik habe hierbei auch die Impfstoff-Produktion für BioNTech gesorgt. Die weitere Entwicklung der Pandemie, gerade was Booster-Impfungen mit dem mRNA-Präparat der Mainzer angehe, dürfte einen wichtigen Einfluss auf das Geschäft von Dermapharm haben.

DER AKTIONÄR bleibe langfristig ganz klar optimistisch für das SDAX-Unternehmen. Jedoch fiel die Empfehlung zuletzt unter den Stoppkurs des AKTIONÄR und wurde verkauft, so Michel Doepke. (Analyse vom 22.03.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Dermapharm-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Dermapharm-Aktie:
63,70 EUR +2,66% (22.03.2022, 09:43)

XETRA-Aktienkurs Dermapharm-Aktie:
63,30 EUR +2,01% (22.03.2022, 09:28)

ISIN Dermapharm-Aktie:
DE000A2GS5D8

WKN Dermapharm-Aktie:
A2GS5D

Ticker-Symbol Dermapharm-Aktie:
DMP

Kurzprofil Dermapharm Holding SE:

Dermapharm (ISIN: DE000A2GS5D8, WKN: A2GS5D, Ticker-Symbol: DMP) ist ein wachstumsstarker Hersteller von Markenarzneimitteln. Die 1991 gegründete Gesellschaft hat ihren Sitz in Grünwald bei München. Das integrierte Geschäftsmodell der Gesellschaft umfasst die hausinterne Entwicklung und Produktion sowie den Vertrieb der Markenprodukte durch einen pharmazeutisch geschulten Außendienst. Neben dem Hauptstandort in Brehna bei Leipzig betreibt Dermapharm weitere Produktions-, Entwicklungs- und Vertriebsstandorte innerhalb Europas, hier vorranging in Deutschland, sowie den USA.

Dermapharm vertreibt im Segment "Markenarzneimittel und andere Gesundheitsprodukte" mehr als 1.300 Arzneimittelzulassungen mit über 380 pharmazeutischen Wirkstoffen. Das Sortiment von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln ist auf ausgewählte Therapiegebiete spezialisiert, in denen Dermapharm vor allem in Deutschland eine führende Marktposition besetzt.

Im Segment "Pflanzliche Extrakte" verfügt Dermapharm mit der spanischen Euromed S.A über einen global führenden Hersteller von Pflanzenextrakten und pflanzlichen Wirkstoffen für die Pharma-, Nutrazeutika-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie.

Das Geschäftsmodell von Dermapharm umfasst überdies ein Segment "Parallelimportgeschäft", das unter der Marke "axicorp" betrieben wird. Ausgehend vom Umsatz gehörte Dermapharm in 2020 zu den fünf umsatzstärksten Parallelimporteuren in Deutschland.

Mit einer konsequenten F&E-Strategie sowie zahlreichen erfolgreichen Produkt- und Firmenübernahmen und zunehmender Internationalisierung hat der Konzern in den vergangenen 30 Jahren seine Geschäftsaktivitäten kontinuierlich optimiert und neben organischem Wachstum auch für externe Wachstumsimpulse gesorgt. Diesen profitablen Wachstumskurs beabsichtigt Dermapharm auch in Zukunft stringent fortzuführen. (22.03.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
54,45 € 54,25 € 0,20 € +0,37% 15.08./17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2GS5D8 A2GS5D 91,95 € 42,78 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
55,20 € +0,82%  15.08.22
Düsseldorf 54,75 € +0,83%  15.08.22
Berlin 55,00 € +0,46%  15.08.22
Xetra 54,45 € +0,37%  15.08.22
Stuttgart 54,75 € +0,27%  15.08.22
München 54,60 € 0,00%  15.08.22
Hamburg 54,00 € -0,18%  15.08.22
Hannover 54,00 € -0,18%  15.08.22
Frankfurt 54,00 € -1,82%  15.08.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
151 Dermapharm - Aktie 01.08.22
18 Infos zu Dermapharm A2GS5D 25.04.21
30 Dermapharm - Neuer MDAX Ka. 19.05.20
6 Dermapharm 19.03.19
  Dermapharm..... 31.01.18
RSS Feeds




Bitte warten...