Weitere Suchergebnisse zu "Delivery Hero":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Delivery Hero: Kartellrechtliche Widerstände bei der Übernahme von Woowa Brothers - Aktienanalyse




17.11.20 11:08
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Delivery Hero-Aktienanalyse von Analyst Lars Lusebrink von Independent Research:

Lars Lusebrink, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie des Online-Essenslieferdienstes Delivery Hero SE (ISIN: DE000A2E4K43, WKN: A2E4K4, Ticker-Symbol: DHER).

Die südkoreanische Kartellbehörde KFTC verlange in einem Prüfungsbericht von Delivery Hero, dass das Unternehmen als Bedingung für die Übernahme von Woowa Brothers seine südkoreanische Tochter Yogiyo veräußere. Delivery Hero lehne diese Forderung laut CEO Östberg ab. Der Konzern habe im Dezember 2019 die vollständige Übernahme von Woowa Brothers (Unternehmenswert: 3,6 Mrd. Euro) vereinbart. Der Abschluss der Transaktion sei bis Ende 2020 geplant, dürfte sich aber nun auf jeden Fall um mehrere Monate verzögern. Delivery Hero habe aber die Möglichkeit, alternative Vorschläge zu machen, um die Bedenken der KFTC auszuräumen.

Der Analyst sehe hierfür aber nur einen begrenzten Spielraum. Ein mögliches Scheitern der Übernahme von Woowa Brothers sei negativ zu werten, da Woowa Brothers wachstumsstark (Umsatz 2019: +96% y/y auf 242 Mio. Euro) und auf EBITDA-Basis bereits profitabel (ca. 3 Mio. Euro) sei. Zudem sei Südkorea einer der wenigen größeren Märkte, in denen Delivery Hero derzeit präsent sei. Daher wäre es wichtig, dass das Unternehmen hier möglichst rasch die Marktführerschaft übernehme, nachdem Delivery Hero mit der App Yogiyo bereits den zweiten Platz hinter Woowa Brothers innehabe. Den Risiken durch eine Verzögerung bzw. ein mögliches Scheitern der Woowa Brothers-Übernahme stünden aber die positiven Effekte des sich aufgrund der Covid-19-Pandemie weiter verstärkenden Trends zu Essenslieferungen gegenüber. Der Analyst behalte seine Prognosen für 2020 und 2021 bei.

Auf Basis des DCF-Modells (aktualisierter Bewertungszeitraum versus höheres Beta) hat Lars Lusebrink, Aktienanalyst von Independent Research, ein unverändertes Kursziel von 105,00 Euro für die Delivery Hero-Aktie ermittelt und bestätigt bei einem positiven Gesamtertrag (zwölf Monate) von unter 10% sein "halten"-Votum. (Analyse vom 17.11.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Delivery Hero-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Delivery Hero-Aktie:
96,48 EUR +0,23% (17.11.2020, 10:52)

Tradegate-Aktienkurs Delivery Hero-Aktie:
96,54 EUR 0,00% (17.11.2020, 11:04)

ISIN Delivery Hero-Aktie:
DE000A2E4K43

WKN Delivery Hero-Aktie:
A2E4K4

Ticker-Symbol Delivery Hero-Aktie:
DHER

Kurzprofil Delivery Hero SE:

Die Delivery Hero SE (ISIN: DE000A2E4K43, WKN: A2E4K4, Ticker-Symbol: DHER) ist ein weltweit führender Anbieter von online-Essensbestelldiensten und betreibt eigene Lieferservices. Das Unternehmen ist mit seinen Diensten in über 40 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten. Neben den online-Bestellplattformen betreibt das Unternehmen seine eigenen Lieferservices in Großstädten rund um den Globus. Auf den Internetplattformen hat der Kunde die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Lieferdiensten aus der Region zu wählen und über die Webseite oder per App zu bestellen. Die Bezahlung kann bar oder bargeldlos erfolgen. Für Gastronomiebetriebe bietet Delivery Hero ein Liefer- und Point of Sale-System an, um eingegangene Bestellungen sofort bearbeiten zu können.

Darüber hinaus werden Essensverpackung und Werbe- und Druckdienstleistungen angeboten. Zu den bekannten Internetplattformen zählen foodora, Foodpanda und weitere Marken, über die auch die Auslieferung erfolgen kann. Zur Koordination der Liefer-Flotte entwickelte das Unternehmen eine eigene Dispatch Software. Derzeit plant das Unternehmen den Verkauf der deutschen Lieferdienste Lieferheld, Pizza.de und foodora an an den britischen Konkurrenten Takeaway.com. (17.11.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Delivery Hero


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
96,50 € 96,60 € -0,10 € -0,10% 24.11./12:52
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2E4K43 A2E4K4 116,65 € 44,92 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:96.26
Kursziel:105 - 0
Kursziel (alt):105 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Umsatz-Schätzung:20202710
 20214472
Analysten:Herr Lars Lusebrink
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
96,32 € -0,93%  13:06
Nasdaq OTC Other 120,00 $ +6,10%  19.11.20
München 97,10 € +0,14%  08:00
Xetra 96,50 € -0,10%  12:52
Düsseldorf 97,02 € -0,16%  11:45
Berlin 96,84 € -0,23%  12:40
Stuttgart 96,48 € -0,86%  12:50
Frankfurt 96,42 € -1,13%  12:48
Hamburg 96,80 € -2,64%  11:43
Hannover 96,70 € -3,28%  12:39
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...