Weitere Suchergebnisse zu "Daimler":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Daimler: Management blickt optimistisch in die Zukunft - Aktienanalyse




18.02.21 12:47
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Jochen Kauper vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Automobilkonzerns Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) unter die Lupe.

Das Management des deutschen Premium-Herstellers blicke optimistisch in die Zukunft. Daimler hake die Corona-Krise weitgehend ab und setze sich wieder deutlich größere Ziele. Schon für das laufende Jahr habe Vorstandschef Ola Källenius am Donnerstag wieder die Renditen in Aussicht gestellt, die die Aktionäre des Auto- und Lastwagenbauers jahrelang gewohnt gewesen seien - bevor die hohen Kosten für den Einstieg in die Elektromobilität und v.a. auch die teuren Diesel-Altlasten noch vor Corona den Gewinn in den Keller getrieben hätten.

2020 habe Daimler unter dem Strich einen auf die Aktionäre entfallenden Gewinn von 3,6 Mrd. verbucht Euro - das seien 1,2 Mrd. Euro oder 50% mehr gewesen als im Jahr zuvor. Der Umsatz hingegen sei im Vergleich zu 2019 um 11% auf 154,3 Mrd. Euro gesunken. Auch der Absatz habe mit 2,84 Mio. verkauften Fahrzeugen 15% unter dem Vorjahresniveau gelegen.

Für 2021 habe Källenius deutliche Sprünge sowohl bei Absatz und Umsatz als auch beim operativen Ergebnis in Aussicht gestellt. Rund 1,4 Mrd. Euro wolle der Konzern als Dividende an die Aktionäre ausschütten. Das wären 1,35 Euro pro Aktie, 45 Cent mehr als im Vorjahr und auch mehr als von Analysten geschätzt.

Gute Zahlen, die Abspaltung der Lkw-Sparte etc. Daimler habe zuletzt gute Nachrichten geliefert. Dennoch: Der Stuttgarter Autokonzern habe mehr Schwung und Kreativität bitter nötig. Der Automobilbau befinde sich im Umbruch. Trotz den guten Kursentwicklung in den letzten Monaten müssten sich die Aktionäre bewusst sein, dass CEO Källenius und sein Team nicht nachlassen dürften. Daimler müsse sogar noch an Geschwindigkeit zulegen, um nicht bei wichtigen Themen wie Elektromobilität, Software und Autonomes Fahren hinter die starken Newcomer Nio, Xpeng, AIways, Lucid Motors, Faraday Future oder Zoox zurückzufallen.

Der Aufwärtstrend der Daimler-Aktie sei weiterhin intakt. Anleger sollten sich von kurzen Konsolidierungsphasen nicht aus der Ruhe bringen lassen. Unterstützung bekomme das Papier bei 65 Euro. Das neue Kursziel laute 75 Euro. Die Daimler-Aktie sei eine Halteposition, so Jochen Kauper vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 18.02.2021)

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Daimler-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Daimler-Aktie:
66,47 EUR +1,64% (18.02.2021, 11:04)

XETRA-Aktienkurs Daimler-Aktie:
66,39 EUR +1,45% (18.02.2021, 10:49)

ISIN Daimler-Aktie:
DE0007100000

WKN Daimler-Aktie:
710000

Ticker-Symbol Deutschland Daimler-Aktie:
DAI

NASDAQ Other OTC-Ticker-Symbol Daimler-Aktie:
DDAIF

Kurzprofil Daimler AG:

Die Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, NASDAQ OTC-Symbol: DDAIF) mit Sitz in Stuttgart ist ein deutscher Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen Ihre bekannteste Marke ist Mercedes Benz. Die Daimler AG ist außerdem Anbieter von Finanzdienstleistungen und die erste global notierte Aktiengesellschaft.

Die Daimler AG ist eines der größten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört die Daimler AG zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienstleistungen an. (18.02.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Daimler


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
70,22 € 70,58 € -0,36 € -0,51% 05.03./17:38
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007100000 710000 71,06 € 21,02 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Jochen Kauper
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
70,65 € +0,96%  05.03.21
Stuttgart 70,56 € +1,32%  05.03.21
Nasdaq OTC Other 84,45 $ +1,15%  05.03.21
München 70,68 € +0,99%  05.03.21
Berlin 70,75 € +0,86%  05.03.21
Frankfurt 70,59 € +0,68%  05.03.21
Hannover 70,87 € +0,67%  05.03.21
Hamburg 70,59 € +0,40%  05.03.21
Düsseldorf 70,44 € +0,26%  05.03.21
Xetra 70,22 € -0,51%  05.03.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...