Weitere Suchergebnisse zu "Daimler":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Daimler-Aktie weiter auf dem Erholungspfad - Mercedes-Benz erneut Top-Anbieter im Premiumsegment - Aktienanalyse




12.01.18 16:43
DZ BANK

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktie weiter auf dem Erholungspfad - Mercedes-Benz erneut Top-Anbieter im Premiumsegment - Aktienanalyse

Daimler (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) hat am 22. Dezember 2017 mitgeteilt, dass sie aufgrund des breit aufgestellten Industrie- und Finanzdienstleistungsgeschäfts in den USA von der dort beschlossenen umfassenden Steuerreform profitiert, so die Analysten der DZ BANK in einer aktuellen Veröffentlichung.

Durch die Neubewertung von Netto-Verbindlichkeiten rechne der Konzern mit einem Steuerertrag von voraussichtlich 1,7 Mrd. Euro. Zugleich erwarte Daimler aber auch weitere Effekte im Steueraufwand im Zusammenhang mit der Steuerreform, sodass sich das Konzernergebnis voraussichtlich nur um 1 Mrd. Euro erhöhe. Auf das operative Ergebnis (EBIT, Ergebnis vor Zinsen und Steuern) des Konzerns werde der positive Steuerertrag indes keine Auswirkungen haben. Die längerfristigen Auswirkungen der Reform auf Daimler seien noch ungewiss und würden vom Unternehmen derzeit im Detail analysiert.

Den Titel als absatzstärkste Premiummarke in der Automobilbranche habe Mercedes-Benz im vergangenen Jahr erfolgreich verteidigen können. Mit weltweit rund 2,3 Mio. verkauften Fahrzeugen habe die Marke 2017 zum siebten Mal in Folge einen Absatzrekord verzeichnet. Besonders hoch sei die Nachfrage nach der neuen E-Klasse, dem T-Modell sowie den SUVs gewesen. Größter und zugleich am dynamischsten wachsender Einzelmarkt sei mit einer Absatzsteigerung von rund 26% einmal mehr die Volksrepublik China gewesen. Für die Zukunft richte Daimler seinen Fokus auf die Vernetzung der Themen Connected, Autonomous, Shared & Services und Electric, die zugleich die Unternehmensstrategie CASE bilden würden. Die in Kürze startende North American International Auto Show in Detroit (13. bis 28. Januar 2018) biete Daimler die passende Bühne, um die ersten Neuheiten des Jahres 2018 glanzvoll in Szene zu setzen.

Bei der Aktie der Daimler AG habe man in den vergangenen Monaten eine Erholung gesehen. Diese sei eine Reaktion auf die längerfristige Abwärtsbewegung, die dem Mitte März 2015 markierten Hoch bei 96,07 Euro gefolgt sei und die Kursnotierung bis auf 50,83 Euro habe fallen lassen. Im Juli 2016 habe man dann, ausgehend von 50,83 Euro, eine erste Erholungsbewegung gesehen. Im Januar 2017 sei die Kursnotierung bei 73,23 Euro und damit auf der Höhe des 50%-Retracements (73,45 Euro) der vorangegangenen Abwärtsbewegung auf Widerstand gestoßen. Nach einer Korrektur und der Ausbildung einer Unterstützung bei 59,01 Euro habe man ab August 2017 wieder steigende Notierungen gesehen. Im November 2017 habe die Aktie den Widerstand bei 73,45 Euro erreicht. Nach einem Rücksetzer auf 67,85 Euro sei die Aktie derzeit dabei, über 73,45 Euro anzusteigen.

Kann das aktuelle Niveau behauptet und der Ausbruch über das Vorgängerhoch bestätigt werden, gehen die Analysten der DZ BANK von einer Fortsetzung der Erholungsbewegung aus. Die nächsten Etappenziele sähen sie dann bei 78,79 Euro (61,8%-Fibonacci-Retracement) sowie bei 85,50 Euro (Verlaufshoch vom 1. Dezember 2015). Sollte sich der Ausbruch über das 50%-Retracement nicht durchsetzen, müssten sich die Unterstützungen bei 71,85/71,15, 69,33 Euro sowie 67,85 Euro bewähren. Ein Rückfall unter 67,85 Euro würde das Szenario einer fortgesetzten Erholung weniger wahrscheinlich machen. In diesem Fall müsste nach Einschätzung der Analysten der DZ BANK mit weiteren Rücksetzern der Kursnotierung auf 66,33/64,60 oder 59,01 Euro gerechnet werden. Stopps für eine mögliche Long-Positionierung würden sich daher im Bereich um 67,85 Euro anbieten. (Ausgabe vom 12.01.2018)

Börsenplätze Daimler-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Daimler-Aktie:
74,11 EUR +0,68% (12.01.2018, 16:14)

Tradegate-Aktienkurs Daimler-Aktie:
74,15 EUR +0,23% (12.01.2018, 16:29)

ISIN Daimler-Aktie:
DE0007100000

WKN Daimler-Aktie:
710000

Eurex Optionskürzel Daimler-Aktienoption:
DAI

Ticker-Symbol Daimler-Aktie:
DAI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Daimler-Aktie:
DDAIF

Kurzprofil Daimler AG:

Die Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) mit Sitz in Stuttgart ist ein deutscher Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen Ihre bekannteste Marke ist Mercedes Benz. Die Daimler AG ist außerdem Anbieter von Finanzdienstleistungen und die erste global notierte Aktiengesellschaft.

Die Daimler AG ist eines der größten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört die Daimler AG zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienstleistungen an.

Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet die Daimler AG auch heute die Zukunft der Mobilität: Die Daimler AG setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Die Daimler AG investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet die Daimler AG dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und Brennstoffzelle. Denn die Daimler AG betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, ihrer Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.

Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium- Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra und Thomas Built Busses. (12.01.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
64,31 € 64,43 € -0,12 € -0,19% 25.04./08:41
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007100000 710000 76,47 € 59,02 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
64,31 € -0,19%  08:41
Xetra 65,16 € 0,00%  24.04.18
Stuttgart 64,36 € -0,25%  08:26
Frankfurt 64,33 € -0,34%  08:23
München 64,29 € -0,70%  08:11
Berlin 64,29 € -0,79%  08:16
Hannover 64,20 € -0,88%  08:10
Hamburg 64,10 € -1,03%  08:00
Nasdaq OTC Other 78,80 $ -1,20%  24.04.18
Düsseldorf 64,05 € -1,51%  08:01
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...