Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Thomas Heydrich

DOW DAX wie Anfang Januar




25.01.18 16:20
Thomas Heydrich

DOW DAX wie Anfang Januar


Dem DAX ist einfach nicht mehr zu helfen. Wir sehen wieder das Gleiche, wie Anfang Januar, als er wieder in den Seitwärtstrend zurückgefallen war. Beim DOW fällt mir auf, dass die Aufwärtsdynamik nachgelassen hat. Das ist kein gutes Zeichen. Dies kann man aus dem Chartbild ableiten, selbst wenn wir gestern ein neues Allzeithoch gesehen haben. Zum Vormerken, sollte der DAX unter 12800 fallen, besteht die Gefahr, dass er ein Doppeltop ausbildet. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.


Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden.


Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems zu verwenden, da die emotionslos die Richtung anzeigen und sich nicht wie der Mensch beeinflussen lassen.




powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.567,42 - 12.590,83 - -23,41 - -0,19% 19.04./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.727 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.567,42 - -0,19%  19.04.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...