Weitere Suchergebnisse zu "Deutz":
 Aktien      Zertifikate      OS    


DEUTZ-Aktie: Schwache Endmärkte zeigen Bodenbildung - Aktienanalyse




06.12.16 16:39
Bankhaus Lampe

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - DEUTZ-Aktienanalyse von Analyst Gordon Schönell vom Bankhaus Lampe:

Gordon Schönell, Analyst vom Bankhaus Lampe, hält in einer aktuellen Aktienanalyse an seinem bisherigen Anlagevotum für die Aktie des Motorenbauers DEUTZ AG (ISIN: DE0006305006, WKN: 630500, Ticker-Symbol: DEZ, Nasdaq OTC-Symbol: DEUZF) fest.

Ein Großteil der Endmärkte von DEUTZ zeige sich in einer schwachen Verfassung. Schönell sehe derzeit allenfalls Zeichen einer Bodenbildung. Da die Aktie bereits positiv auf die US-Wahl reagiert habe, ohne dass irgendwelche Maßnahmen verkündet worden seien, bestätige er seine Halteempfehlung.

Die Nachfrage im Bereich Bau- und Landmaschinen und bei den Maschinen für die Öl-, Gas- und Mienenindustrie bewege sich derzeit auf einem schwachen Niveau. Entsprechend schwach seien auch die Ergebnisse von DEUTZ. Zudem hätten 2016 noch Vorzieheffekte die Absatzzahlen belastet. Kunden hätten sich 2014 massiv Motoren auf Vorrat gekauft. Die Absatzzahlen im chinesischen JV (im Wesentlichen lokaler LKWMarkt) dürften 2016 rückläufig sein.

Die auslaufenden Vorzieheffekte sollten 2017 zu einem deutlichen Absatzanstieg führen. Die Absatzzahlen sollten dann wieder dem aktuellen Bedarf der Kunden entsprechen. Eine marktseitige Belebung der Nachfrage erwarte Schönell aber im ersten Halbjahr noch nicht. Er sehe hier aktuell allenfalls eine Bodenbildung. Die US-Wahl habe der Aktie zuletzt Rückenwind verliehen. Das US-Exposure schätze Schönell auf rund 15 bis 20%. Da derzeit noch nicht abzusehen sei, welche Konjunkturmaßnahmen die Regierung Trump beschließen werde, seien die potenziell positiven Effekte für DEUTZ kaum zu beziffern.

Katalysatoren:

- Ein Grund für die Absatzschwäche seien niedrige Rohstoffkosten (Getreide, Öl/Gas etc.). Steigende Preise würden auch die Nachfrage beleben.
- Belebung am US-/chinesischen Markt für Baumaschinen.

Seine Schätzungen würde Schönell zum jetzigen Zeitpunkt tendenziell als konservativ einschätzen, lasse sie aber aufgrund der Unsicherheiten unverändert. Er bewerte die Aktie anhand eines DCF-Modells.

Gordon Schönell, Analyst vom Bankhaus Lampe, hat in einer aktuellen Aktienanalyse die Halteempfehlung für die DEUTZ-Aktie mit einem unveränderten Kursziel von 4,40 Euro bekräftigt. (Analyse vom 06.12.2016)

Börsenplätze DEUTZ-Aktie:

Xetra-Aktienkurs DEUTZ-Aktie:
5,363 EUR -0,87% (06.12.2016, 16:06)

Tradegate-Aktienkurs DEUTZ-Aktie:
5,362 EUR -2,15% (06.12.2016, 16:14)

ISIN DEUTZ-Aktie:
DE0006305006

WKN DEUTZ-Aktie:
630500

Ticker-Symbol DEUTZ-Aktie:
DEZ

Nasdaq OTC Ticker-Symbol DEUTZ-Aktie:
DEUZF

Kurzprofil DEUTZ AG:

Die DEUTZ AG (ISIN: DE0006305006, WKN: 630500, Ticker-Symbol: DEZ, Nasdaq OTC-Symbol: DEUZF) steht seit seiner Gründung im Jahr 1864 für Pioniergeist, Leidenschaft und Innovationskraft. Das Kölner Unternehmen ist Vorreiter in der Entwicklung umweltfreundlicher und effizienter Antriebstechnologien. Die kundenspezifischen Lösungen von DEUTZ bieten nachhaltig hohe Qualität und zuverlässige Leistung bei wirtschaftlichen Gesamtkosten. DEUTZ will als führender unabhängiger Anbieter im Premiumsegment der Innovationstreiber für marktgerechte Technologien sein. Das Unternehmen bietet seinen Kunden nicht nur Motoren, sondern auch komplette Systemlösungen und umfassende Servicedienstleistungen. (06.12.2016/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Deutz


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,015 € 5,17 € -0,155 € -3,00% 18.10./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006305006 630500 9,05 € 4,52 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten:Herr Gordon Schönell
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
5,06 € -1,84%  18.10.19
München 5,13 € -0,19%  18.10.19
Hamburg 5,13 € -0,29%  18.10.19
Hannover 5,13 € -0,29%  18.10.19
Stuttgart 5,045 € -2,13%  18.10.19
Berlin 5,035 € -2,52%  18.10.19
Düsseldorf 5,03 € -2,80%  18.10.19
Xetra 5,015 € -3,00%  18.10.19
Frankfurt 5,045 € -3,72%  18.10.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
2414 Deutz hat noch reichlich Potenz. 11.10.19
146 Chart von DEUTZ, interessant?! 21.02.17
1 Löschung 26.02.14
4 Baldige Übernahme durch Volvo. 13.06.12
4 super super weiter so 20.05.11
RSS Feeds




Bitte warten...