Weitere Suchergebnisse zu "DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate":
 Aktien      Zertifikate    


DEMIRE: Eingetrübtes Sentiment - Aktienanalyse




09.04.20 18:00
SRC Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - DEMIRE-Aktienanalyse von SRC Research:

Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, raten in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0, WKN: A0XFSF, Ticker-Symbol: DMRE, NASDAQ OTC-Symbol: MREOF), senken aber das Kursziel von 6 auf 5,70 Euro.

Das Unternehmen habe heute ein Update bezüglich der derzeitigen Covid-19-Pandemie veröffentlicht. Aufgrund der Unsicherheiten der Auswirkungen auf das Unternehmen, die Wirtschaft sowie der Dauer dieser, habe der Vorstand beschlossen, die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2020, die am 18. März im Bereich von 90 Mio. Euro bis 92 Mio. Euro bei den Mieteinnahmen und in einer Spanne von 40 Mio. Euro bis 42 Mio. Euro für den FFO angegeben worden sei, zurückzuziehen.

Nach heutigem Stand sei dem Unternhemen von 63 Mietern mitgeteilt worden, welche rund 2 Mio. Euro an monatlichen Mieten ausmachen würden, dass diese in den kommenden Monaten auf Grundlage des Covid-19-Insolvenzaussetzungsgesetzes ihre Mieten nicht oder nur teilweise zahlen wollten. Auch wenn das Unternehmen davon ausgehe, dass die Forderungen zu einem späteren Zeitpunkt beglichen würden, bestehe bei einzelnen Mietern Unsicherheiten, da z.B. ein größerer Mieter einen Antrag auf Einleitung eines Schutzschirmverfahrens in Eigenverwaltung gestellt habe. Hierbei handele es sich nach Informationen von SRC Research um Galeria-Karstadt-Kaufhof, die zur österreichischen SIGNA Holding des Investors Rene Benko gehört. SRC Research gehe davon aus, dass Galeria-Karstadt-Kaufhof alle Mietverpflichtungen letztendlich zu erfüllen habe.

Die Schätzungen von SRC Research bezüglich der Mieteinnahmen und des FFO hätten bei rund 91 Mio. Euro und 40,4 Mio. Euro gelegen und somit bereits im unteren Bereich der bisherigen Guidance. Folglich der heutigen Mitteilung hätten die Analysten von SRC Research ihre Schätzung der Mieteinnahmnen auf nunmehr rund 89 Mio. Euro reduziert, um eventuelle Mietausfälle zu berücksichtigen. Ihre FFO Prognose hätten sie nur leicht um weniger als 400 Tsd. Euro reduziert, da diese bereits sehr konservativ gewesen sei und sie auch die Auswirkungen der verringerten Mieteinnahmen nicht eins-zu-eins in den FFO übertragen sehen würden. Für den Moment, bis sie sich ein deutlicheres Bild der Auswirkungen und der Dauer der Corona-Pandemie machen könnten, würden sie ihr Kursziel erneut von 6 Euro auf 5,70 Euro reduzieren, zumal sich das Sentiment für die Aktie nach der heutigen Meldung eingetrübt habe.

Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, bestätigen auf dem aktuellen Kursniveau von unter 5 Euro ihr "buy"-Rating für die DEMIRE-Aktie. (Analyse vom 09.04.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze DEMIRE-Aktie:

Xetra-Aktienkurs DEMIRE-Aktie:
4,85 EUR +1,25% (09.04.2020, 17:03)

Tradegate-Aktienkurs DEMIRE-Aktie:
4,72 EUR -0,84% (09.04.2020, 17:29)

ISIN DEMIRE-Aktie:
DE000A0XFSF0

WKN DEMIRE-Aktie:
A0XFSF

Ticker-Symbol DEMIRE-Aktie:
DMRE

NASDAQ OTC Ticker-Symbol DEMIRE-Aktie:
MREOF

Kurzprofil DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG:

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0, WKN: A0XFSF, Ticker-Symbol: DMRE, NASDAQ OTC-Symbol: MREOF) hält Gewerbeimmobilien in mittelgroßen Städten und an aufstrebenden Randlagen von Ballungsgebieten in ganz Deutschland. Die Gesellschaft hat ihre besondere Stärke an diesen Sekundärstandorten - First in Secondary Locations - und konzentriert sich auf ein Angebot, das sowohl für international agierende als auch regional ansässige Mieter attraktiv ist. DEMIRE ist in den Jahren 2013 bis 2016 sowohl über den Erwerb von Einzelobjekten als auch durch Übernahme von Gesellschaftsanteilen rasch gewachsen und verfügte am Ende des Geschäftsjahres 2017 über ein Portfolio mit einer Vermietungsfläche von rund 1 Millionen m² und einem Marktwert von über EUR 1 Milliarde.

Mit der Ausrichtung des Portfolios auf Büros, Einzelhandel und Logistik ergibt sich eine Rendite-/Risikostruktur, die aus Sicht von DEMIRE für das Geschäftsfeld der Gewerbeimmobilien angemessen ist. Die Gesellschaft legt Wert auf langfristige Verträge mit solventen Mietern und rechnet daher mit stabilen und nachhaltigen Mieteinnahmen. DEMIRE hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Unternehmensstruktur weiter zu optimieren. Dabei ist sie der Überzeugung, dass Skaleneffekte und Portfoliooptimierungen am besten mit einem aktiven Immobilienmanagement-Ansatz zu erreichen sind.

Die Aktien der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG sind im Prime Standard der Deutschen Börse in Frankfurt notiert. (09.04.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,63 € 4,50 € 0,13 € +2,89% 05.06./17:08
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0XFSF0 A0XFSF 5,82 € 3,62 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:4.79
Kursziel:5.7 - 0
Kursziel (alt):6 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:11,1
Analysten: Christopher Mehl
 Herr Stefan Scharff
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
4,58 € -1,08%  17:29
München 4,57 € +6,78%  16:44
Düsseldorf 4,54 € +6,07%  16:00
Frankfurt 4,49 € +4,91%  08:06
Berlin 4,52 € +3,91%  08:12
Stuttgart 4,59 € +3,38%  21:55
Xetra 4,63 € +2,89%  17:36
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
300 VERLUSTVORTRAG richtig nu. 20.12.19
57 Magnat Real Estate Übernahme. 03.02.15
1 Kurz und knackig 12.12.14
13 Löschung 14.06.13
159 Neues Forum Magnat Real Esta. 09.02.12
RSS Feeds




Bitte warten...