DEAG: Preview: H1-Zahlen dürften von üblicher Saisonalität der Live-Entertainment-Branche geprägt sein - Aktienanalyse




16.08.19 12:27
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - DEAG-Aktienanalyse von der Montega AG:

Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der DEAG Deutsche Entertainment AG (ISIN: DE000A0Z23G6, WKN: A0Z23G, Ticker-Symbol: ERMK) weiterhin zu kaufen.

In den vergangenen Monaten habe DEAG wie angekündigt zahlreiche operative Fortschritte erzielt, durch diverse Übernahmen das Künstlerportfolio weiter diversifiziert und mit der Wandlung sowie Aufstockung der Anleihen die Finanzkraft gestärkt. Nachdem der Aktienkurs in Folge dieser erfreulichen Entwicklung Mitte April auf ein Hoch bei 4,80 Euro gestiegen sei, sei er in den vergangenen Wochen aufgrund einer sich eintrübenden gesamtwirtschaftlichen Stimmung nach Erachten des Analysten zu Unrecht gefallen.

H1 wie üblich von Saisonalität geprägt: Im traditionell schwachen ersten Quartal habe DEAG einen guten Jahresstart gezeigt (adj. Umsatz: +24%, EBITDA: +25%). Da das Geschäftsmodell grundsätzlich nicht abhängig von speziellen Branchen sei und weitestgehend als konjunkturresistent gelte, erwarte Markmann außer ein paar Verschiebungen sowie der üblichen Saisonalität im Live-Entertainment-Geschäft keine besonderen Einflussfaktoren in Q2. Zu berücksichtigen sei hierbei bspw., dass in Q2/2018 einige umsatzstarke Live-Events von Ed Sheeran stattgefunden hätten, die im laufenden Jahr in Q3 liegen würden. Darüber hinaus sei das Vorjahresvergleichsquartal durch den Einmalertrag aus dem Verkauf von Raymond Gubbay Limited (5,3 Mio. Euro) geprägt gewesen. Wenngleich die bevorstehenden H1-Zahlen daher unter dem durch Sondereffekte geprägten Vorjahr liegen dürften, erwarte der Analyst aufgrund des gut gefüllten Veranstaltungskalenders ein deutlich stärkeres H2 und daher auch die Bestätigung der Jahresziele ("Umsatz und EBITDA moderat über Vorjahr").

Ausblick auf H2: Mit den drei ausverkauften Open-Airs "Sion sous les étoiles" (Schweiz), "Belladrum" (UK) und "NATURE ONE" (Deutschland) sei DEAG bereits erfolgreich in Q3 gestartet. Weitere Highlights dürften u.a. die sechs Konzerte von Ed Sheeran, die Potsdamer Schlössernacht oder das erste Open-Air-Konzert von Anne-Sophie Mutter sein. Darüber hinaus rechne der Analyst mit der Ausweitung des margenstärkeren Christmas Garden-Formats von drei auf sechs Standorte, wodurch Q4 erneut das stärkste Quartal werden dürfte.

Zusätzliche Impulse für H2 dürften auch von einer Fortsetzung der Buy-and-Build-Strategie kommen. Der Analyst halte auch nach der jüngst verkündeten 51%-Beteiligung an der MEWES Entertainment Group mindestens eine weitere Akquisition für realistisch. Allerdings gehe er davon aus, dass das Management die aktive Marktkonsolidierung der vergangenen Wochen nicht um jeden Preis fortsetze und z.B. im UK-Markt den ungewissen Brexit-Ausgang abwarten werde. Mit der Übernahme der MEWES Entertainment Group (MONe Kaufpreis: < 1 Mio. Euro) stärke DEAG insbesondere das Ressort "Schlager und Volksmusik", auf das MEWES Entertainment seit mehr als 20 Jahren im Bereich Künstlermanagement und -vermittlung sowie im Veranstaltungsbusiness spezialisiert sei. Der Analyst gehe von einem jährlichen Umsatzbeitrag im unteren einstelligen Mio.-Euro-Bereich aus.

Der Halbjahresbericht Ende August dürfte aufgrund saisonaler Effekte nach Erachten des Analysten kein Katalysator für die Aktie sein. Allerdings halte er DEAG für gut positioniert, um mit einem starken H2 die Jahresziele zu erreichen.

Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, bestätigt seine Kaufempfehlung für die DEAG-Aktie mit unverändertem Kursziel von 6,00 Euro. (Analyse vom 16.08.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze DEAG-Aktie:

Xetra-Aktienkurs DEAG-Aktie:
4,02 EUR -3,37% (16.08.2019, 11:37)

Tradegate-Aktienkurs DEAG-Aktie:
4,05 EUR -2,64% (16.08.2019, 12:01)

ISIN DEAG-Aktie:
DE000A0Z23G6

WKN DEAG-Aktie:
A0Z23G

Ticker-Symbol DEAG-Aktie:
ERMK

Kurzprofil DEAG Deutsche Entertainment AG:

Die DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (ISIN: DE000A0Z23G6, WKN: A0Z23G, Ticker-Symbol: ERMK) ist ein führender Entertainment-Dienstleister und Anbieter von Live-Entertainment in Europa und mit Konzerngesellschaften in ihren Kernmärkten präsent. DEAG produziert und veranstaltet profitabel ein breites Spektrum an Events und Konzerten. Als Live-Entertainment-Dienstleister mit integriertem Geschäftsmodell verfügt DEAG über umfassende Expertise in der Organisation, Vermarktung und Durchführung von Events sowie im Ticketvertrieb über die eigene Ticketing-Plattform "MyTicket" für eigenen und Dritt-Content. Das hoch skalierbare Geschäftsmodell von MyTicket stärkt die DEAG auf ihrem Weg zu steigender Profitabilität. Rund 4.000 Konzerte und Events führt DEAG pro Jahr durch und setzt dabei aktuell über 5 Mio. Tickets um - davon ein beständig wachsender Anteil über die ertragsstarken Ticketing-Plattformen von MyTicket.

Gegründet 1978 in Berlin und börsennotiert seit 1998, umfassen die Kern-Geschäftsfelder der DEAG die Bereiche Rock/Pop, Classics & Jazz, Family-Entertainment sowie Arts+Exhibitions. Insbesondere Family-Entertainment und Arts+Exhibitions sind elementare Bausteine für die Weiterentwicklung des eigenen Contents. Mit ihrem starken Partnernetzwerk ist DEAG hervorragend im Markt als international tätiger Live-Entertainment-Dienstleister positioniert.

Die Aktien der DEAG notieren im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse, dem Qualitätssegment der Deutschen Börse. (16.08.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,99 € 4,02 € -0,03 € -0,75% 21.08./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0Z23G6 A0Z23G 4,80 € 2,91 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:4.16
Kursziel:6 - 0
Kursziel (alt):6 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:32,0
Analysten: Henrik Markmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
3,96 € -0,50%  21.08.19
Berlin 3,99 € +0,50%  21.08.19
Frankfurt 3,95 € -0,50%  21.08.19
Stuttgart 3,93 € -0,51%  21.08.19
Xetra 3,99 € -0,75%  21.08.19
Hamburg 3,95 € -1,74%  21.08.19
Düsseldorf 3,89 € -2,02%  21.08.19
München 3,96 € -3,18%  21.08.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...