Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


DE30 steigt, da Anleger sich auf FED-Ausblick konzentrieren




16.09.20 12:15
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die europäischen Indices werden etwas höher gehandelt, da die Marktteilnehmer das Treffen der FED im Laufe des Tages erwarten, so die Experten von XTB.

Die US-Zentralbank werde ihre vierteljährlichen Wirtschaftsprognosen veröffentlichen, die zum ersten Mal Schätzungen für Wachstum, Arbeitslosigkeit und Zinsen für 2023 enthalten würden. Unterdessen habe die Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, heute die erste jährliche Rede zur Lage der Union gehalten, in der sie die Bedeutung wirtschaftlicher Impulse hervorgehoben habe und gleichzeitig betont habe, dass die EU ein Gleichgewicht zwischen der Bereitstellung von Unterstützung und der Sicherung der finanziellen Stabilität der Region aufrechterhalten müsse. Die Kommission erwarte, dass die Volkswirtschaften der EU im dritten Quartal des Jahres wieder wachsen würden. Was die andauernde Pandemie betreffe, so müsse die EU weiterhin strategische Ressourcen wie pharmazeutische Güter bevorraten, um für den schlimmsten Fall gerüstet zu sein.

An der Brexit-Front werde derzeit das vom britischen Premierminister Johnson vorgeschlagene Binnenmarktgesetz im Parlament debattiert und stoße bei einigen Mitgliedern seiner Konservativen Partei auf Widerstand. Unterdessen sei die jährliche Inflationsrate im Vereinigten Königreich im August fast auf ein 5-Jahres-Tief von 0,2% gefallen, während die Preise in Restaurants und Cafés infolge des "Eat-Out-to-Help-Out-Programms" stark gesunken seien.

Was die einzelnen Unternehmen angehe, so habe das spanische Textilunternehmen Inditex (ISIN: ES0148396007, WKN: A11873), der Eigentümer des Modeeinzelhändlers Zara, einen Quartalsgewinn von 214 Millionen Euro gemeldet, der deutlich über den Erwartungen der Analysten von 96 Millionen Euro gelegen habe.

Laut Reuters könnte die Deutsche Lufthansa (LHA.DE) (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212) wegen der anhaltenden Coronavirus-Krise seine Flotte um 130 Flugzeuge reduzieren, etwa 30 mehr als bisher geplant, hätten zwei Personen gesagt, die mit der Angelegenheit vertraut seien. Der Vorstandsvorsitzende Carsten Spohr habe den Mitarbeitern am Montag mitgeteilt, dass die Geschäftsführung der Fluggesellschaft in der kommenden Woche eine Entscheidung treffen werde.

Bayer (BAYN.DE) (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001) schloss einen endgültigen Vergleich mit drei großen Anwaltskanzleien, die Tausende von Klägern vertreten, die behaupten, sie seien dem Unkrautvernichtungsmittel Roundup ausgesetzt gewesen, das sie an Krebs erkranken ließ, nachdem kritisiert worden war, dass das Unternehmen einen im Juni angekündigten 11 Milliarden-Dollar-Deal zur Beilegung des massiven Rechtsstreits nicht eingehalten habe, so die Experten von XTB.

Siemens Healthineers (SHL.DE) (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100) habe gestern eine Zusammenarbeit mit den US-Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) und der Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission im Rahmen eines Forschungsprojekts zur Entwicklung eines neuartigen Verfahrens zur Standardisierung von SARS-CoV-2-Tests angekündigt. (16.09.2020/ac/a/m)






 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.469,2 - 12.606,57 - -137,37 - -1,09% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.795 - 8.256 -
Werte im Artikel
12.469 minus
-1,09%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
12.582,56 -0,38%  25.09.20
Xetra 12.469,2 - -1,09%  25.09.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
7467 Banken in der Eurozone 00:21
10607 Börse ein Haifischbecken: Trade. 00:09
311203 QV ultimate (unlimited) 25.09.20
17384 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 25.09.20
292587 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 25.09.20
RSS Feeds




Bitte warten...