Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Holger Steffen

DAX: Das zweite Bein




13.11.18 09:55
Holger Steffen

Der DAX taumelt wieder abwärts und verstärkt damit den Eindruck, der
Rebound könnte nur eine Bärenmarktrally darstellen. Doch noch besteht
die Möglichkeit, ein zweites Bein auszubilden. An der Marke von 11.500
Punkten, ein Widerstand aus der ersten Oktoberhälfte, ist der DAX
letztlich hängengeblieben, dann kam es zu kurzfristigen Gewinnmitnahmen.
Bislang sieht alles nach einer Bärenmarktrally aus.
Europas Aktien fehlt schlicht der Rückenwind. Die jüngsten
Konjunkturindikatoren waren weiter abwärtsgerichtet, eine Trendwende ist
nicht in Sicht. Zumal bei einem der größten Unsicherheitsfaktoren auf
dem Kontinent die Risiken steigen. Nach langen und zähen Verhandlungen
scheinen Großbritannien und die EU zwar auf einen Kompromiss beim Brexit
zuzusteuern, doch es macht den Eindruck, dass Premierministerin May
diesen nicht durch das heimische Parlament bekommt. Damit droht der
Worst-Case, ein Austritt ohne Abkommen.

Noch ist es nicht soweit, und noch ist die DAX-Erholungsphase nicht
völlig abgeschrieben. Prinzipiell hat der Index weiterhin technisches
Erholungspotenzial bis zur 200-Tage-Linie, die aktuell bei ca. 12.400
Punkten verläuft. Dafür müsste der Index jetzt ein zweites Bein der
Korrektur ausbilden. Dafür sollte das Oktobertief nicht signifikant
unterboten werden und im Anschluss ein neuer kräftiger Rebound
einsetzen. Ein mögliches, aber derzeit spekulatives Szenario.



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11.549,96 - 11.603,89 - -53,93 - -0,46% 21.03./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.204 - 10.279 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 11.549,96 - -0,46%  17:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...