Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: CMC Markets

DAX weitet seine Verluste aus – US-Präsident Trump rudert wieder mal zurück




30.03.20 10:00
CMC Markets

US-Präsident Trump vollzieht erneut eine Kehrtwende von der Kehrtwende und rudert in Sachen frühzeitiger Öffnung der US-Wirtschaft zurück. Vor Ende April seien keine Änderungen in den Maßnahmen gegen eine Ausbreitung des Coronavirus denkbar und der Höhepunkt der Epidemie mit dem Peak in den Todesfällen erst frühestens in zwei Wochen zu erwarten. So düster die Aussichten auch klingen, diese Worte wiederum sind ein besseres Signal für die Märkte. Denn es bringt den Anlegern rein gar nichts, wenn der US-Präsident Zeitpläne in die Welt setzt, die dann von seinen eigenen Gesundheitsberatern sofort wieder einkassiert werden. 
 
Die in den betroffenen Ländern beschlossenen Maßnahmen gegen das Virus sind nur wirksam, wenn sie von jedem eingehalten werden. Ansonsten dürfte der Schaden noch viel größer ausfallen. Anthony Fauci vom NIH in den USA rechnet mit der Möglichkeit von Millionen Infektionsfällen in den USA und bis zu 200.000 Toten durch das Virus. Die US-Futures eröffneten nach diesen Meldungen erneut im Minus, konnten sich aber im Laufe des asiatischen Handels fangen – auch gestützt durch neue geldpolitische Lockerungsmaßnahmen der chinesischen Notenbank und die Verabschiedung eines umfassenden Konjunkturprogramms in Australien. 
 
Was wir in der vergangenen Woche gesehen haben, war eine Bärenmarktrally. Diese Art von Rallys sind die stärksten, die es gibt, aber sie sind nicht nachhaltig. Bärenmarktrallys sind durch Momentum-Trader und Zwangseindeckungen von Leerverkäufern getrieben. Hier sind keine überzeugten Aktienkäufer am Werk. Es ist leicht, in steigende Kurse hinein zu kaufen. Es fällt schwer, bei dramatischen Nachrichten in fallende Kurse hinein zu kaufen. Noch ist nicht bekannt, ob es diese Überzeugung unter den Investoren schon auf dem aktuellen Kursniveau gibt. Dazu muss man jetzt einen Rücklauf abwarten und das Verhalten der Marktteilnehmer genau beobachten.
Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11.586,85 - 11.788,47 - -201,62 - -1,71% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.795 - 8.256 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
11.711,86 € -0,02%  29.05.20
Xetra 11.586,85 - -1,71%  29.05.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...