Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: CMC Markets

DAX verharrt im Seitwärtstrend – ZEW-Index überrascht positiv




15.09.20 17:26
CMC Markets

Es gibt jetzt zwei Faktoren, die den Aktienmarkt weiter nach oben treiben könnten. Entweder den Anlegern ist die konjunkturelle Erholung schon stark genug, um in zyklische Werte umzuschichten und eine Sektor-Rotation oder Verbreiterung der Aufwärtsbewegung außerhalb des Technologiesektors hilft dem Markt weiter nach oben. Oder aber es startet eine neue Kaufwelle bei Technologieaktien, womit die Übertreibungen noch einmal vergrößert würden. Ersteres wäre gesund, letzteres eine Gefahr für die Kursentwicklung im Rest des Jahres. 
 
Für konjunkturelle Zuversicht sorgte heute zunächst einmal der ZEW-Index. Die Konjunkturerwartungen stiegen noch einmal weiter auf 77,4 Punkte, erwartet wurden 69,5 Punkte. Auch die konjunkturelle Lage für Deutschland schätzen die befragten Finanzexperten im September besser ein als zuvor prognostiziert. Der Deutsche Aktienindex aber kam dennoch nicht wirklich vom Fleck und verharrt weiter in seinem Pausenmodus zwischen 13.100 und 13.300 Punkten.  
 
Die Angst vor einem weiteren richtig negativen Tag bei den US-Technologieaktien bleibt. Dieser könnte die befürchtete Trendwende signalisieren. Die scheinbar heiß gelaufenen Aktien kommen mehr und mehr ins Wanken. Amazon, Apple und Microsoft notieren aktuell auf Niveaus, deren Unterschreiten Trendwendeformationen aktivieren könnte, während Netflix, Tesla und Facebook solche Tops bereits ausgebildet haben. Die Nervosität dürfte unter den letztwöchigen Tiefs noch einmal deutlich zunehmen. Ob der Gesamtmarkt einen neuen Ausverkauf bei den Technologieaktien schadlos überstehen wird, bleibt abzuwarten.
 
Nachher könnte Apple für Impulse sorgen. Um 19 Uhr hat der iPhone-Hersteller zu seinem traditionellen, dieses Mal aber virtuellen Special-Event geladen. Ob und wann die nächste Generation Smartphone vorgestellt und wie schnell diese verfügbar sein wird, könnte auch über die Richtung an der Frankfurter Börse entscheiden.

Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.063,57 - 12.177,18 - -113,61 - -0,93% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.795 - 8.256 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
11.952,91 -2,19%  27.10.20
Xetra 12.063,57 - -0,93%  27.10.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...