Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: CMC Markets

DAX tut sich weiter schwer – Gewöhnungseffekt in Sachen Nordkorea




15.09.17 11:21
CMC Markets

Der Deutsche Aktienindex tut sich derzeit schwer damit, sich nach oben abzusetzen. Das könnte auch daran liegen, dass die Angst vor einem steigenden Euro noch immer viele Anleger von europäischen Aktien fernhält.


Der Euro zeigte gestern das zweite Mal in Folge eine scharfe Trendumkehr nach oben im Bereich von 1,1850 US-Dollar. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem erneuten Test der Widerstände bei 1,20-1,21 US-Dollar kommen wird. Die US-Inflationsdaten, wenngleich stärker, führen noch nicht zum Umdenken bei den Zinserwartungen der US-Notenbank.


Außerdem zeigen die Märkte einen gewissen Gewöhnungseffekt in der Nordkorea-Krise. Die erneute Rakete über Japan stellt erst einmal keine neue Eskalation, sondern vielmehr eine Fortführung der Provokationen dar.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.362,96 - 12.430,88 - -67,92 - -0,55% 24.09./15:19
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.727 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.362,96 - -0,55%  15:19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
38653 DAX trade 15:33
18716 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 15:13
21603 Der Crash (Original bei Geldma. 14:38
6967 Banken in der Eurozone 14:17
278239 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 13:26
RSS Feeds




Bitte warten...