Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: CMC Markets

DAX tritt etwas auf die Bremse – Klappt der Übergang von Tech zu Value reibungslos?




10.11.20 09:17
CMC Markets

Gestern Mittag nach der Nachricht über einen erfolgversprechenden Impfstoff aus Mainz herrschte pure Euphorie auf dem Börsenparkett. Endlich Licht am Ende des Tunnels auf dem Weg zurück in die Normalität in eine Zeit nach Corona – es war die Nachricht, auf die die Anleger so sehnsüchtig gewartet hatten. 
 
Nun aber mischt sich etwas Skepsis in dieses so optimistische Gesamtbild. Der Demokrat Joe Biden ist noch immer nicht offiziell Präsident, der Impfstoff noch immer nicht zugelassen. Auch das Konjunkturprogramm für die US-Wirtschaft ist noch nicht verabschiedet und es gibt Hinweise, dass der republikanisch kontrollierte Senat angesichts der guten Impfstoff-Aussichten für ein kleineres Konjunkturprogramm plädieren wird. Die ersten Gräben der geteilten US-Regierung tun sich also schon wenige Tage nach dem Wahltag auf. 
 
Und an der Börse stellt sich die Frage, ob die Stabübergabe von den Technologieaktien als den Pandemie-Gewinnern zu den Value-Aktien ohne weiteres gelingen kann. Wenn die Anleger auf die Idee kommen, die Amazons und Apples dieser Welt in großem Stil zu verkaufen, ist nicht gesagt, dass diese Erlöse eins-zu-eins in die von der Pandemie hart getroffenen und weit weniger wachstumsstarken Value-Aktien investiert werden. Am Ende könnte eine Korrektur bei Tech-Aktien also zum Risiko für den Gesamtmarkt werden, weil sich die angehäuften Kursgewinne auf so wenige Aktien mit sehr hoher Marktkapitalisierung konzentrieren. Jetzt ist es wichtig, dass der gestern eingeleitete Schwung der Value-Aktien anhält oder ob es sich hier wie bei ähnlichen positiven Nachrichten zur Impfstoff-Entwicklung der Vergangenheit nur um eine Eintagsfliege handelt. 
 
Der Aufwärtsimpuls im Deutschen Aktienindex dauerte gestern ziemlich genau 30 Minuten. Danach gab es kein Vorankommen mehr. Heute könnte der erste Korrekturimpuls, der im Anschluss begonnen hat, zum Dreh- und Angelpunkt bei der Frage werden, ob die Rally fortgesetzt werden kann. Dieser Impuls endete bei 13.104 Punkten. Wird dieser Widerstand nachhaltig überwunden, könnte sich die Aufwärtsbewegung fortsetzen. Darunter wäre technisch betrachtet allerdings das eine oder andere Fragezeichen angebracht.
Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.888,62 - 13.815,06 - 73,56 - +0,53% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 14.132 - 8.256 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
13.903,37 +0,39%  11:04
Xetra 13.894,69 - +0,58%  10:50
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...