Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: CMC Markets

DAX sucht noch die Richtung – Auto-Aktien und Geldpolitik im Fokus




27.02.18 10:12
CMC Markets

Jochen Stanzl, 27. Februar 2018

Die Wall Street hat sich offenbar mit der Aussicht auf eine höhere Inflation und steigende Zinsen arrangiert. Da ist es ein zusätzlicher Kurstreiber, dass die Renditen am Anleihemarkt in den vergangenen Tagen wieder zurückgekommen sind.


Der Deutsche Aktienindex macht die Erholung an der Wall Street nicht mit, da man Angst vor neuen hohen Belastungen für die Autohersteller im Zuge des heute anstehenden Urteils des Bundesverwaltungsgerichts haben muss. Bei 12.530 Punkten verläuft die Aufwärtstrendlinie seit Beginn der Erholungsbewegung. Darunter kann es im DAX etwas ungemütlich werden.


Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht heute neben dem Urteil zu möglichen Fahrverboten ganz klar der Wirtschaftsbericht des neuen US-Notenbankchefs Jerome Powell. Das Einfachste für ihn wäre sich an das zu halten, was dem Markt bereits bekannt ist. Da viele seiner Kollegen bereits das gleiche getan haben, um die Märkte zu beruhigen, dürfte er das heute auch tun.


Mario Draghi sprach gestern in Brüssel erneut über die möglichen Ursachen dafür, dass die Inflation noch nicht das Ziel der EZB erreicht hat und nannte dafür den Überhang an nicht genutzter Kapazität in der Industrie der Eurozone. Dies sei jedoch ein temporärer Effekt, er bestätigte den geldpolitischen Ausblick, der dem Markt bereits bekannt war. Die Zentralbanken werden sich stark zurückhalten, solange die Märkte ein so genaues Auge auf die Zinsentwicklung haben.



Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.567,42 - 12.590,83 - -23,41 - -0,19% 19.04./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.727 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.567,42 - -0,19%  19.04.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...