Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: CMC Markets

DAX kommt etwas zurück – Abwartende Haltung vor EZB-Sitzung




04.06.20 10:12
CMC Markets

Die Bundesregierung hat weiter die Spendierhosen an und gestern ein historisch einmaliges Konjunkturpaket auf den Weg gebracht. Wer aber daraufhin heute Morgen im Deutschen Aktienindex nach einer positiven Reaktion darauf sucht, wird leer ausgehen. Zu viel hat die Börse vorweggenommen, auch in der Erwartung eines solchen Ausgabenprogramms ist der Markt allein in dieser Woche um rund 1.000 Punkte gestiegen. 
 
Es zeigt sich vor der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank eine gewisse Zurückhaltung. Das liegt auch daran, dass die Messlatte für Nachrichten mittlerweile sehr hoch liegt. Nur überdurchschnittlich gute Nachrichten können den Aktienmarkt noch treiben. Die EZB könnte mit etwas moderateren Tönen eine Korrektur einläuten. Zu hohe Aktienkurse und spekulative Exzesse sind den Notenbankern ohnehin ein Dorn im Auge.
 
Die starke Erholung in den vergangenen Tagen im DAX sieht immer mehr nach einem „V“ aus, noch eindeutiger lässt sich dieses Muster im TecDAX erkennen. Damit setzt sich die meistgehasste Rally an den Börsen weiter fort. Die Aussicht auf höhere Steuern und stärkere Belastungen des amerikanischen Finanzsektors wird von den Märkten noch vollkommen ignoriert. Reuters-Umfragen zufolge liegt im Rennen um das Weiße Haus Joe Biden mit 47 Prozent vor Donald Trump (37 Prozent) und neben der Rückabwicklung von Trumps Unternehmenssteuersenkungen aus dem Jahr 2007 sieht der demokratische Kandidat auch eine Aufspaltung großer Technologiekonzerne vor – alles Themen, die der Wall Street möglicherweise am Ende nicht ins Konzept passen könnten.
 
Im Moment kümmert das den DAX aber wenig. Während aus technischer Sicht zwar noch etwas Luft nach oben ist, wären nach dieser beeindruckenden Rally einsetzende Gewinnmitnahmen kein großer Grund für Verwunderung. Trendwendemuster, die auf den Beginn einer Korrektur hindeuten würden, sind allerdings heute Morgen noch nicht auszumachen.
Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.633,71 - 12.489,46 - 144,25 - +1,15% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.795 - 8.256 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
12.734,1 +1,55%  10.07.20
Xetra 12.633,71 - +1,15%  10.07.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...