Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


DAX könnte weiter zulegen, doch Vorsicht vor allzu viel Euphorie




14.02.20 15:51
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Das wurde aber auch Zeit. Nachdem der US-Index Dow Jones bereits seit Monaten von einem Allzeithoch zum nächsten eilt, hat im Wochenverlauf nun auch der DAX ein neues Rekordhoch erklommen, so die Analysten der BNP Paribas in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".

Für die jüngste DAX-Rally gebe es durchaus einige gute Gründe - und darüber hinaus auch dafür, dass die Bullen noch eine Weile die Richtung vorgeben könnten. Doch Vorsicht: Dass die Hausse anhalte, sei keineswegs gewiss.

Fakt sei: Aktien - und damit auch der DAX - hätten von der anhalten Niedrigzinsphase und dem damit einhergehenden Anlagenotstand der Investoren profitiert. Schließlich würden derzeit keine Anlageklassen existieren, die vergleichbare Renditechancen aufweisen würden wie Aktien. Dass der DAX trotz des neuen Rekordhochs mit einem KGV von 14 für 2020 vergleichsweise günstig bewertet sei - der Dow Jones komme auf ein KGV von 22 -, bringt zusätzliche Fantasie in den deutschen Leitindex. Der jüngsten Annäherung im Handelsstreit zwischen den USA und China sei es hingegen zu verdanken, dass Anleger mehr Risiken eingehen und somit auch wieder vermehrt dem Aktienmarkt ihr Vertrauen schenken würden.

Ob der DAX - wie von einigen Experten vermutet - in den kommenden Monaten tatsächlich auf 15.000 Punkte klettern werde, sei aber noch längst nicht in trockenen Tüchern. Völlig unterschätzt werden könnten etwa die Auswirkungen des Coronavirus auf die chinesische und somit auch auf die deutsche Wirtschaft. Sollte sich abzeichnen, dass die konjunkturellen Folgen größer seien als derzeit eingepreist, könnte auch der DAX ein wenig an Fahrt verlieren. (14.02.2020/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.670,47 € 13.777,2 € -106,728 € -0,77% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.796 € 11.278 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
13.670,47 € -0,77%  18:37
Xetra 13.664 - -0,91%  17:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
3730 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 18:36
1121 Charttechnik jeder darf mitmach. 18:29
303664 QV ultimate (unlimited) 18:06
286643 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 17:12
418 Sunwin 17:02
RSS Feeds




Bitte warten...