Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: CMC Markets

DAX kann sich stabilisieren – Entspannungssignale aus Washington




05.05.20 09:56
CMC Markets

Die Aufholeffekte des schwachen Freitags an der Wall Street hat der Deutsche Aktienindex gestern verarbeitet und der Markt kann heute Morgen wieder etwas Boden gutmachen. Zwar schwelt die Angst vor einer Fortsetzung des Handelskrieges zwischen den USA und China in den Köpfen der Anleger weiter, aber aus Washington kamen gestern zumindest Signale der Entspannung.
 
US-Präsident Trump sei nicht gewillt, neue Strafzölle zu erheben, wenn sich China an die in Phase Eins des Handelsvertrags getroffenen Abkommen halte, hieß es aus dem Weißen Haus. Trump liegt in Umfragen hinter Joe Biden zurück und leidet unter fallenden Zustimmungswerten. Anleger sollten daher nicht annehmen, dass in Sachen China bereits das letzte Wort gesprochen ist. Was die Weltwirtschaft und die Börse jetzt am wenigsten brauchen, ist eine Neuauflage des Handelskrieges aus dem vergangenen Jahr. Für den Moment aber können die Aktienmärkte in China und Japan Gewinne verzeichnen, nachdem sie gestern feiertagsbedingt geschlossen blieben. 
 
Das hilft auch dem DAX, sich nach dem Kursrutsch gestern wieder zu stabilisieren. Der Markt befindet sich damit jetzt auf dem Rückweg möglicherweise bis auf 10.823 Punkte, dem Ausbruchspunkt, der zu Wochenbeginn gerissen wurde. Hier wird sich entscheiden, ob der DAX stark genug ist, den Widerstand erneut zu brechen oder ob aus technischer Sicht ein Ende der Erholungsrally von den März-Tiefs näher rückt.
 
Nach dem saisonalen Muster der vergangenen zehn Jahre bildet der DAX in diesen Tagen ein Hoch aus und läuft dann bis Ende Juli erst volatil seitwärts und bis Ende August abwärts. Noch liegt der Index in diesem Plan, denn der Markt hat am Donnerstag vor dem verlängerten Wochenende ein eben solches Hoch bei über 11.300 Punkten ausgebildet.
 

Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.633,71 - 12.489,46 - 144,25 - +1,15% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.795 - 8.256 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
12.734,1 +1,55%  10.07.20
Xetra 12.633,71 - +1,15%  10.07.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1732 Börse ein Haifischbecken: Trade. 01:36
14100 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 01:04
1631 Banken & Finanzen in unserer . 11.07.20
310769 QV ultimate (unlimited) 11.07.20
290621 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 11.07.20
RSS Feeds




Bitte warten...