Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: CMC Markets

DAX kann Wall Street nicht folgen – Kursgewinne werden hinterfragt




22.11.17 11:44
CMC Markets

Jochen Stanzl, 22. November 2017


Nach dem kräftigen Anstieg der vergangenen beiden Tage hinterfragen die Investoren die Stabilität der Kursgewinne am deutschen Aktienmarkt vor dem Hintergrund der politischen Unsicherheit. Der Markt will jetzt eine charttechnische Bestätigung sehen, ob der Ausbruch über 13.100 Punkte nachhaltig ist. Die Käufer stehen jetzt vor einem Stresstest. Wenn sie diesen überleben und der DAX bei 13.100 Punkten standhaft bleibt, sind übergeordnet Gewinne bis zunächst 13.350 Punkte denkbar.


Besonderes Augenmerk gilt nach wie vor den Entwicklungen rund um den Euro gegenüber dem US-Dollar. Dort stehen die Bären vor einem Belastungstest – jenem, ob sie die große Trendwendeformation der vergangenen Monate verteidigen können oder ob sie von den Euro-Bullen einfach überrannt werden. Ob diese Schlacht für die Bullen oder Bären entschieden wird, dürfte sich bei 1,1879 US-Dollar zeigen.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.103,56 - 13.068,08 - 35,48 - +0,27% 15.12./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.526 - 11.267 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 13.103,56 - +0,27%  15.12.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...