Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Martin Chmaj

DAX hinter Gittern!!!




17.06.19 09:44
Martin Chmaj

Nach einer wechselhaften Woche konnte der DAX letztendlich ein kleines Plus von 0,42% bei 12.096 Punkten ins Ziel retten. Vor allem die unsichere Lage im Nahen Osten sorgte für spürbare Zurückhaltung bei den Marktteilnehmern.


In den nächsten Tagen liegt der Fokus auf der amerikanischen Notenbank Fed. Die Frage der Fragen lautet jetzt: Senkt Herr Powell wieder die Zinsen oder nicht? Die Wirtschaftsabschwächung, die durch die vielen Handelskonflikte entstanden ist, hat die Fed zunächst zu einer Zinspause veranlasst und jetzt ist man sogar für eine Zinssenkung bereit. Vielleich nicht kommende Woche aber Ende Juli gilt sie als sehr wahrscheinlich. Lassen wir uns überraschen.


Charttechnik


Aus charttechnischer Sicht befindet sich der deutsche Leitindex nun hinter Gittern. Was ist damit genau gemeint? Der Kurs ist in einem Außenstab gefangen und mit erhöhter Dynamik kann erst ober- bzw. unterhalb von gewissen relevanten Punkten gerechnet werden. Auf der Oberseite liegt dieser Punkt bei 12.225, auf der Unterseite bei 12.075. Nicht vergessen - der Abwärtstrend ist weiterhin intakt und darf erst ab dem Bereich von 12.317 ad acta gelegt werden. Bis dahin muss man der Short-Seite mehr Beachtung schenken.


Trading-Idee


Auch die Stundenebene verläuft in einem Seitwärtsmuster. Den Bären gelang es nicht den DAX unter das letzte Tief bei 12.061 signifikant zu bugsieren, um damit die Weichen für einen neuen Trend zu stellen. Erst wenn dieses Szenario eintrifft, empfehle ich wieder nach Short-Signalen Ausschau zu halten. Wie immer liegt der ideale Entry ab einer 50%-Korrektur. Wie Sie aber bereits wissen, ist nicht der Entry, sondern die professionelle Verwaltung die Königsdisziplin beim Trading. Warum erwähne ich das immer wieder? Es gilt das Maximum aus einer Bewegung herauszuholen!


RISIKOHINWEIS 
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen. 




Über GKFX

GKFX ist ein führendes, mehrfach ausgezeichnetes und international agierendes Brokerhaus aus dem Bereich des Online-Tradings mit Hauptsitz in London. Das Unternehmen wurde 2009 von einem erfahrenen Management-Team gegründet und beschäftigt global derzeit rund 500 Mitarbeiter. GKFX ist auf innovative Handelslösungen für moderne Trader spezialisiert und ermöglicht seinen Kunden den Zugang zu einer breiten Anzahl von Forex- und CFD-Produkten über technologisch fortschrittliche Handelsplattformen. Als oberster Maßstab für seine Service- und Produktqualität dient GKFX die Zufriedenheit seiner Kunden. Reguliert von der Financial Conduct Authority (FCA), verfügt GKFX über die erforderlichen Zulassungen der lokalen Aufsichtsbehörden. Die Niederlassung in Deutschland befindet sich in der Finanzmetropole Frankfurt am Main und ist bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) registriert.

powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.260,07 - 12.227,85 - 32,22 - +0,26% 19.07./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 12.887 - 10.279 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.260,07 - +0,26%  19.07.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
15879 2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 13:20
301800 QV ultimate (unlimited) 12:42
7153 Banken in der Eurozone 00:17
283602 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 19.07.19
859 Erstauflage - wikifolio - Tradin. 19.07.19
RSS Feeds




Bitte warten...