Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Futures    


DAX: Weiterhin extremes Pendeln zu erwarten




03.03.22 09:16
BNP Paribas

FrankfurtParis (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) markierte gestern ein neues 10-Tage-Tief bei 13.707, endete dann aber sogar im Plus bei 14.000, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Der DAX habe in der letzten Woche die "Klippe" 14.815-x aktiviert, habe also eine massive BIG PICTURE Horizontale ("sell trigger") durchgehandelt. Der DAX habe daraufhin sofort das obere Ende der DAX-Zielzone 13.800/13.600, mit Tiefs bei ca. 13.800 erreicht. Die Börsenampel im Tagskerzenchart sei "ROT".

Die DAX-Horizontale 13.800 sei weniger wichtig als 13.600 (AORTA 2022). Das finale DAX-Tief der Korrektur von 16.290 solle per Wochenschluss über 13.600 liegen. Ersatzunterstützung sei die 200-Wochen-Linie bei knapp 13.500. DAX-Kurse darunter wären der Weg der abermaligen DAX-Eskalation, wie schon bei 14.815-x. Es könne vorerst ein extremes DAX-Pendeln zwischen 13.600 und 14.815 erwartet werden. DAX HEUTE, Donnerstag, 03.03.22, Ausgangslage: Die DAX-Vorbörse takte bei ca. 14.035. Eine weiße Tageskerze liege vor. (03.03.2022/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.227,98 12.975,35 252,625 +1,95% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 16.300 12.462
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Ariva Indikation
13.227,98 +1,95%  24.06.22
Xetra 13.118,13 - +1,59%  24.06.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...