Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Futures    


DAX: Weiterhin in einem Hurrikan




27.03.20 09:01
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Wir sind weiterhin in einem Hurrikan Umfeld der Stärke 4, die höchste Stärke 5 wurde gerade etwas abgebaut, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

In Deutschland kenne man nur Orkan, Stärke 12, was sich dagegen niedlich ausmachen würde. Solle heißen: Von normalen Windstärken sei der Börsenhandel gerade weit entfernt. Die BNP Paribas messe die Marktintensität mit dem VDAX! VDAX normal: 17% bis 25%. VDAX in Panik zw. 25% und 50%. VDAX über 50% komme alle zehn Jahre mal vor und stelle bildlich den Hurrikan dar. Aktueller VDAX-Stand: 57,24%.

Aus Sicht des FDAX-Charts sei es wie gestern, wobei die Chancen geringer geworden seien. Die Fragestellung, ob der FDAX eine 2. Abwärtswelle zu 9.435 zeige, ohne über 10.117 zu steigen, könne heute nicht mehr so einfach mit ja beantwortet werden, zumal der Dow Jones schon weit über das vorgestrige Hoch (Vergleichshoch zu DAX bei 10.139) gestiegen sei. Jedenfalls gelte: Unter DAX bei 10.139 sei der Bereich bei 9.435 + 9.350 das Ziel einer möglichen kleinen abwärts gerichteten "c-Welle". (27.03.2020/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.003,35 - 13.231,82 - -228,47 - -1,73% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 16.300 12.462
Werte im Artikel
13.003 minus
-1,73%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Ariva Indikation
12.971,9 -1,13%  29.06.22
Xetra 13.003,35 - -1,73%  29.06.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...