Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Sabine Traub

DAX WEITER UNTER DRUCK




16.02.18 14:47
Sabine Traub

Euwax bonds                             
   
Bund-Future im Minus

Der Start in die vergangene Handelswoche verlief am Rentenmarkt vergleichsweise ruhig. Nachdem deutsche Bundesanleihen am Montag, und vor allem am Dienstagvormittag, noch leicht zulegen konnten, ließ die moderat aufkommende Dynamik schnell wieder nach. Da für Mittwochnachmittag Inflationsdaten aus den USA zur Veröffentlichung standen, wollte sich kaum ein Marktakteur im Vorfeld zu weit aus dem Fenster lehnen. Offenbar nicht ganz zu Unrecht, wie sich herausstellen sollte. Punkt 14:30 Uhr brach der DAX binnen weniger Minuten um mehr als 200 Punkte ein, nachdem die Inflationsdaten in den USA höher lagen als im Vorfeld von Analysten erwartet. Den Bund-Future zog es im Sog des deutschen Leitindexes ebenfalls nach unten, wenngleich die Bewegung an den Rentenmärkten nicht ganz so heftig ausfiel, wie beispielsweise an den Aktienmärkten. Dennoch stand auch für den Bund-Future am Mittwochabend ein Minus von gut 75 Basispunkten für das deutsche Anleihenbarometer zu Buche.
 
Verantwortlich für die neuen Turbulenzen an den Finanzmärkten waren die bereits erwähnten Inflationsdaten aus den USA. So stiegen die Verbraucherpreise im Januar mit 2,1 Prozent etwas stärker an, als im Vorfeld von Analysten erwartet (1,9 Prozent). Vor allem die aufkommende Dynamik der steigenden Verbraucherpreisentwicklung überrascht ein wenig. Gegenüber dem Vormonat stieg die Inflationsrate um ganze 0,5 Prozent. Insofern überrascht es kaum, dass sich Spekulationen um eine Zinserhöhung in den USA weiter verdichten. Bislang hatte die Fed weitestgehend das Heft des Handelns selbst in der Hand. Sollte jedoch die Inflation weiterhin in einer solchen Dynamik ansteigen, so könnte die US-Notenbank schon schnell zum Handeln gezwungen sein. In der Konsequenz würde das bedeuten, dass die Fed nicht nur auf einer der nächsten Sitzungen die Zinsen erhöhen wird, sondern gleichzeitig, dass sie diese vielleicht sogar stärker erhöhen könnte, als von vielen Marktteilnehmern bislang erwartet.








powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.540,5 - 12.567,42 - -26,92 - -0,21% 20.04./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.727 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.540,5 - -0,21%  20.04.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
8048 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 20:19
106 DAX - Testdepot 20:09
293326 QV ultimate (unlimited) 10:28
276088 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 07:30
33048 DAX trade 20.04.18
RSS Feeds




Bitte warten...