Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Christoph Geyer

DAX: Technische Marktanalyse vom 14.02.2018




14.02.18 08:03
Christoph Geyer

Die große Gegenbewegung auf die jüngsten Kursverluste lässt noch auf sich warten. Am Montag war zunächst ein Erholungsansatz zu erkennen. Dieser wurde aber im Keim erstickt. Zu groß ist derzeit noch die Verunsicherung der Marktteilnehmer. Allerdings sind die Umsätze nach der Ausverkaufssituation rückläufig. Dies zeigt, dass die Händler derzeit etwas zur Ruhe kommen. Auffällig ist das Sentiment.

Die breite Masse geht derzeit nur von einer Korrektur im Aufwärtstrend aus. Dies ist auf der einen Seite erfreulich, auf der anderen Seite würde eine echte Paniksituation den Markt bereinigen, was für die weitere Entwicklung sicher nicht schädlich wäre. So kommt die aktuelle Stabilisierung nur sehr langsam voran. Als angemessene Reaktion auf die jüngsten Kursverluste wäre aber eine kräftige Gegenbewegung das gängige Verhalten.

Der Stochastik-Indikator hat eine Divergenz gebildet, was eine Unterstützung für die Bodenbildung darstellt. Der MACD-Indikator zieht aber noch nach unten und das MACD-Histogramm bewegt sich nur langsam nach oben. Somit dürfte die Bodenbildung noch etwas anhalten. Das typische Verhalten nach einem solchen Absturz hat sich also noch nicht eingestellt. Der Bereich um 11.900 Punkte bleibt somit ein wichtiger Unterstützungsbereich der nicht unterschritten werden sollte.




Wichtige Hinweise

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung

Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11.553,83 - 11.589,21 - -35,38 - -0,31% 19.10./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.459 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 11.553,83 - -0,31%  17:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
278524 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 20:18
20097 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 19:56
39847 DAX trade 19:30
21725 Der Crash (Original bei Geldma. 15:59
1837 Dax 6000 keine Utopie mehr... 14:03
RSS Feeds




Bitte warten...