Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Futures    


DAX: Starkes Finish




13.05.22 09:50
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Über weite Strecken sah es am gestrigen Donnerstag nach einem rabenschwarzen Handelstag für den DAX aus, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Bereits mit der Eröffnung bei 13.512 habe eine 317 Punkte breite Lücke im Chart (Vortagsschluss bei 13.829) geklafft, die der Index zu schließen versucht habe. Dabei habe das Aktienbarometer jedoch zunächst auf das Tagestief bei 13.479 zurückgesetzt. Bis zur Schlussglocke habe der DAX dann allerdings einen Großteil der Verluste - zwischenzeitlich hätten die Notierungen über 2,5% im Minus gelegen - wieder aufholen können; mit dem Endstand bei 13.740 hätten die Abgaben lediglich 0,6% betragen, bevor die Kurse nachbörslich erneut in den Rückwärtsgang geschaltet hätten.

Ausblick: Mit dem Tageshoch bei 13.808 habe der Index das Vor-Corona-Top bei 13.795 zumindest schon einmal intraday überwunden, nun könnte ein Schlusskurs oberhalb dieser Eindämmungslinie für den nächsten Erholungsversuch sorgen.

Das Long-Szenario: Sobald der DAX über 13.795 aus dem Handel gehe und im Anschluss auch über das Verlaufshoch vom Mittwoch bei 13.829 Punkten steige, würde sich das nächste Kursziel auf die Volumenspitze bei 13.925/13.950 stellen. Nur unwesentlich höher warte dann die runde 14.000er Marke, die ebenfalls per Schlusskurs überwunden werden sollte. Gelinge hier der Ausbruch, könnte ein Hochlauf bis an das Verlaufshoch vom 29. April bei 14.187 bzw. an die 14.200er Hürde folgen.

Das Short-Szenario: Drehe der DAX dagegen erneut nach unten ab, müsste mit einem weiteren Test der 13.600er Marke und des Verlaufstiefs vom 27. April bei 13.566 gerechnet werden. Würden die Notierungen diesen Halt verlieren, könnte es in schneller Folge über das Tief vom Dienstag bei 13.514 und das gestrige Tagestief bei 13.479 bis an das bisherige Monatstief bei 13.381 zurückgehen. In diesem Fall würden die Kurse auch aus dem Abwärtstrendkanal nach unten herausfallen, was ebenfalls bearish zu werten wäre. Eine Etage tiefer müsste dann auf die Volumenkante im Bereich von 13.280 Punkten und die Volumenspitze bei 13.225 Zählern geachtet werden. (13.05.2022/ac/a/m)







 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
14.067,45 - 13.964,38 - 103,07 - +0,74% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 16.290 - 12.439 -
Werte im Artikel
14.062 plus
+0,70%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Ariva Indikation
14.098,99 +0,64%  09:37
Xetra 14.067,07 - +0,74%  09:22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...