Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Till Kleinlein

DAX: Sportlich, sportlich




09.08.19 11:52
Till Kleinlein

Die Aktienmärkte haben in letzter Zeit für ein Wechselbad der Gefühle bei Anlegern gesorgt, zumindest bei denjenigen, die sich beim Traden von Emotionen leiten lassen – eine häufig anzutreffende Schwäche bei Tradern. Nach dem Abverkauf Ende Juli konnten sich die Bullen in den letzten Tagen wieder prächtig erholen. Auch eben kam es nach einer eher schwachen Handelseröffnung zu einem sportlichen Anstieg. Dieser führt den DAX jetzt erneut an die markante Widerstandszone um 11.840/60 Punkte heran. Verstärkt wird dieser Widerstand durch die Abwärtstrendlinie (rote Linie).
Da des Deutschen liebstes Anlagevehikel nun auch wieder in den überkauften Modus eingetreten ist, sind die Chancen auf ein Widererstarken der Bären gut. Eben habe ich deshalb eine Short-Order platziert. Erstes Anlaufziel ist der Unterstützungsbereich bei 11.750 Zählern. Hier ist eine Teilgewinnmitnahme angedacht – wie sonst auch: gerne ziehe ich nach erfolgten Teilgewinnmitnahmen den Stopp für die Restposition in die Gewinnzone nach; insbesondere beim DAX oder anderen Aktienindizes, denn ein Trump-Tweet kann die Marktlage in Sekundenbruchteilen umkehren. 

dax
DAX im aktuellen 4-Stunden-Chart – GER30 – Quelle: CFX TraderPRO

Rückblick Öl-Trade: Vor wenigen Tagen hatte ich Ihnen eine Trading-Idee zu Öl vorgestellt – hier geht es zum Artikel. Die Short-Variante wurde aktiviert, das Dreieck nach unten verlassen. Das Trade-Management sollte aufgrund der hohen Volatilität bei Öl darauf ausgelegt, rasch Teilgewinne mitzunehmen (bei 50,70) sowie durch ein zügiges Nachziehen des Stopps schnell aus dem Risiko zu kommen. Sehr schnell lief der Trade an das Jahrestief und unterschritt dieses dann auch kurzzeitig etwas – der Teilgewinn konnte also mitgenommen werden. Schnell wurde dann aber auch der nachgezogene Stopp (in die Gewinnzone) aktiviert. Es bleibt ein sehr schneller, kleiner Gewinn-Trade.

Lernen in der Kleingruppe – Trader-Seminare
Bald gibt es wieder die Möglichkeit, an einem meiner Trading-Workshops teilzunehmen. Am 27. September findet der Crash-Kurs Grundlagen statt, am 4. Oktober das Strategieseminar (Day- und Swing-Trading, Live-Trading). Jeweils in Kleingruppen, was dem Lernerfolg zuträglich sein wird. Bei Interesse einfach melden: boersenversteher@email.de; ich sende Ihnen dann Infomaterial zu. Aber bitte beeilen und die Restplätze sichern. Frühbucher zahlen 249,- pro Workshop (statt 279.- Euro).

Allzeit gute Trades wünscht Ihnen
Ihr
Till Kleinlein 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.457,7 - 12.389,62 - 68,08 - +0,55% 19.09./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 12.656 - 10.279 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.457,7 - +0,55%  19.09.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
  Heute gehts abwärts 00:04
284794 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 19.09.19
19880 2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 19.09.19
302427 QV ultimate (unlimited) 19.09.19
1091 Banken & Finanzen in unserer . 19.09.19
RSS Feeds




Bitte warten...