Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


DAX: Neue Aufwärtskorrektur und dann weiter runter?




16.10.20 08:38
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Die Lage im DAX trübt sich immer weiter ein, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Der Index bewege sich seit Anfang Juni seitwärts und könne auf der Oberseite, trotz zahlreicher Angriffe der Bullen, kein Terrain mehr gewinnen. Die lange Seitwärtsbewegung drohe zur großen Topformation zu werden und mit dem Kursrutsch unter den 50er EMA per Gap-Down sei am Vortag ein weiteres Schwächesignal generiert worden. Im Fünf-Jahreschart drohe seit der schwarzen Juli-Monatskerze ebenfalls ein neuer Rücklauf. Im September habe sich ebenfalls eine schwarze Monatskerze gebildet und auch für den Oktober sehe es bisher nach einer weiteren bearishen Monatskerze aus. Der DAX könnte vor einem längeren Kursrückgang stehen.

Ausblick: Kurzfristig könnten die Bullen nach dem Kursrutsch vom Vortag zum Gegenangriff blasen und das obere offene Gap bei 12.975 Punkten anlaufen. In der Folge dürfte es aber eher wieder bergab gehen.

Die Short-Szenarien: Solange dem DAX kein Anstieg mehr über 12.850 Punkte gelinge, sei mit direkt weiter fallenden Kursen zu rechnen. Die Zielmarke der Bären wäre dann zunächst die obere Begrenzung des alten fallenden Trendkanals bei 12.420 Punkten, wo nur kurz darunter der 200er EMA bei 12.400 Punkten verlaufe. Bei einem Kursrutsch unter den 200er EMA würde sich die Lage auch langfristig eintrüben. Dann könnte sogar das nächste Gap auf der Unterseite bei 11.391 Punkten vom 25. Mai angelaufen werden.

Die Long-Szenarien: Der DAX könne die Abwärtskorrektur mit dem Verlaufstief vom Vortag beenden und erneut über den 50er EMA bei 12.850 Punkten ansteigen. Damit würde ein kurzfristiges Stärkesignal generiert werden und ein weiterer Hochlauf zum oberen offenen Gap bei 12.975 Punkten wahrscheinlich werden. In der Folge dürfte der DAX dann aber wohl erneut nach unten unter 50er EMA abdrehen. (16.10.2020/ac/a/m)







 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.649,83 12.588,09 61,739 +0,49% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.795 - 8.256 -
Werte im Artikel
12.650 plus
+0,49%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
12.649,83 +0,49%  23.10.20
Xetra 12.645,75 - +0,82%  23.10.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
293372 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 01:15
14007 Börse ein Haifischbecken: Trade. 00:00
311298 QV ultimate (unlimited) 23.10.20
18255 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 23.10.20
549 Sunwin 23.10.20
RSS Feeds




Bitte warten...