Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Futures    


DAX: Massiv gesteigerte Volatilität




25.01.22 09:29
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Crashartig rauschte der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) gestern in die Tiefe, alle Abwärtsziele wurden erreicht und unterschritten, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Im nachbörslichen Handel habe er mit den ebenfalls einbrechenden US-Indices die Tiefs aus dem Mai und Oktober nur um rund 20 Punkte verfehlt. Dann sei ein massives, bullisches Reversal gestartet, welches den Future in der Spitze um 445 Punkte ausgehend vom Tagestief nach oben katapultiert habe.

Der DAX steigere die Volatilität massiv und stehe wieder in der Nähe der Tiefs der vergangenen zehn Monate. Hier könnte es unruhig bleiben, Erholungsansätze sollten aber möglich werden. Bei 15.201 und 15.275 - 15.300 würden erste Erholungsziele liegen, von wo aus es nochmals zu Rücksetzern in Richtung 15.011 kommen könnte. Anschließend wäre entweder eine zweite Aufwärtswelle zu den höheren Erholungszielen bei 15.379 (EMA200, Tageschart) bis 15.456 oder aber eine finale Verkaufswelle bis zum zentralen Unterstützungsbereich der Tiefs bei 14.800 - 14.818 Punkten denkbar. (25.01.2022/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
14.410,08 - 14.231,29 - 178,79 - +1,26% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 16.290 - 12.439 -
Werte im Artikel
14.410 plus
+1,26%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Ariva Indikation
14.406,41 +0,95%  17:00
Xetra 14.411,46 - +1,27%  16:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...