Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Holger Steffen

DAX: Kommt die große Korrektur?




29.11.19 12:00
Holger Steffen

Nach der steilen Rally im Oktober ist der DAX zuletzt nicht mehr richtig vorangekommen, ganz aktuell zeigt er sogar leichte Schwächesignale. Leitet das eine große Konsolidierung ein? Ein wichtiger Grund spricht dagegen. Nach dem Augusttief hat der DAX in der Spitze rund 2.000 Punkte zugelegt und war Anfang November, gemessen am Relative-Stärke-Index, stark überkauft. Eine größere Konsolidierung sollte da nicht verwundern, zumal die Wirtschaftsdaten weiter mäßig sind.


Zwar konnte zuletzt mit einem Anstieg bei wichtigen Frühindikatoren wie dem ZEW- oder dem IFO-Index die These untermauert werden, dass die Wirtschaft die Talsohle durchschritten hat. Aber dennoch scheinen die Kurse der Realität recht weit vorausgeeilt. Allerdings naht das Jahresende, und etliche institutionelle Investoren, die vor allem im Spätsommer und Herbst noch recht skeptisch und mutmaßlich unterinvestiert waren, könnten unter Performancedruck stehen. Das wiederum könnte dazu führen, dass schon kleinere Rückschläge für Käufe genutzt werden – und dass eine große Korrektur ausbleibt.




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.576,68 - 13.388,42 - 188,26 - +1,41% 24.01./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.640 - 10.864 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
13.501,54 € +0,10%  24.01.20
Xetra 13.576,68 - +1,41%  24.01.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1605 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 04:44
2407 DAX-Infos mit Handlungsvorsch. 01:37
7336 Banken in der Eurozone 00:02
366 Sunwin 26.01.20
286123 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 26.01.20
RSS Feeds




Bitte warten...