Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


DAX: Kein Ende der Baisse in Sicht




12.10.18 08:44
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Im späten Handel brach der DAX am Mittwoch unter die zentrale mittelfristige Unterstützung bei 11.726 Punkten ein und generierte damit ein weitreichendes Verkaufssignal, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Den gestrigen Handel habe der Index mit einem großen Abwärtsgap bei 11.518 Punkten eröffnet und sei von dort sukzessive in Richtung der 11.726 Punkte-Marke angestiegen. Kurz vor dem Erreichen der Marke sei der DAX jedoch nach unten abgedreht und könnte damit die Erholungsphase bereits wieder beendet haben.

Ausblick: Mit dem Bruch der 11.726 Punkte-Marke sei der DAX in einen Bärenmarkt abgetaucht. Das Signal könnte die kommenden Wochen bestimmen.

Die Short-Szenarien: Unterhalb der früheren wichtigen Haltemarke bei 11.726 Punkten sei der DAX weiter in der Hand der Verkäufer. Ein Abverkauf unter das gestrige Tief bei 11.520 Punkten würde bereits für die nächste Verkaufswelle sorgen. Zuvor wäre ein erneuter Rückfall unter 11.600 Punkte das erste Indiz für die Fortsetzung des Abwärtstrends. Unterhalb von 11.528 Punkten liege bei 11.490 Punkten nochmals eine untergeordnete Zielmarke, an der eine leichte Erholung folgen könne. Werde dieser Bereich jedoch ebenfalls unterschritten, seien Verluste bis zur Unterstützung bei 11.430 Punkten zu erwarten. Sollte diese Marke den Ansturm der Bären nicht aufhalten können, lägen die nächsten Abwärtsziele bereits bei 11.230 und 11.150 Punkten.

Die Long-Szenarien: Bei einer Rückeroberung der 11.726 Punkte-Marke wäre das Verkaufssignal zwar noch nicht neutralisiert, aber zumindest von einer leichten Erholung auszugehen, die bis 11.800 Punkte und darüber bis an die 11.865 Punkte-Marke führen könnte. Auf diesem Niveau sollten die Bären allerdings wieder aktiv werden und den nächsten Ausverkauf unter die 11.726 Punkte-Marke starten. Bei einer Rückeroberung der 11.865 Punkte-Marke stünde dagegen eine Erholung bis 12.000 Punkte auf der Agenda. (12.10.2018/ac/a/m)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10.780,51 - 10.622,07 - 158,44 - +1,49% 11.12./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 10.586 -
Werte im Artikel
10.781 plus
+1,49%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 10.780,51 - +1,49%  11.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
24280 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 07:07
299607 QV ultimate (unlimited) 06:56
2102 DAX-Infos mit Handlungsvorsch. 01:44
279334 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 00:19
6998 Banken in der Eurozone 11.12.18
RSS Feeds




Bitte warten...