Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Karsten Kagels

DAX-Index im Wochenverlauf wenig verändert




26.04.20 08:01
Karsten Kagels

Trend des Monatschart: Seitwärts


Der abgebildete Monatschart des DAX-Future (logarithmische Skalierung) zeigt die Kursentwicklung seit Anfang 2014, bei einem letzten Kurs von 10.463 Punkten. Jede Kurskerze stellt die Kursentwicklung für ein Monat dar.


DAX-Future MonatschartDAX-Future hält sich über 10.000 Punkte DAX-Future Handelssignale 14 Tage testen – Hier klicken



Der DAX-Future (FDAX) befindet sich im unteren Bereich einer großen Trading Range (Seitwärtsbewegung), die über das im Februar erreichten Allzeithoch bei 13.824 Zählern und dem Tief des Jahres 2014 bei 8.350 definiert werden kann.


In der vierten Aprilwoche konnte der DAX-Index sich weiterhin über der psychologisch wichtigen 10.000 Punkte Marke halten, allerdings setzte sich die vorangegangene Kurserholung nicht weiter fort. Im Wochenkerze (nicht abgebildet) hat sich somit ein negativer Inside Bar (Innenkerze) entwickelt.


Der vorangegangene Kurseinbruch im Zuge der Corana-Krise ist nun zu fast 50 % korrigiert worden.


Wie geht es weiter mit der Kursentwicklung beim DAX-Index?

Der DAX-Future hat erfolgreich die 8.000 Punkte Marke verteidigt und die Hochs der Jahre 2000 bei 8.136 und 2007 bei 8.253 haben sich als Unterstützung erwiesen, nachdem zuvor ein neues Jahrestief bei 7.969,5 Punkten und ein 5-Jahres-Tief erreicht wurde. Auch der 200 Monate Gleitende Durchschnitt (orange Linie im Chart) wurde erfolgreich getestet und konnte möglicherweise den Kursen Stützung geben.


Es liegt beim Deutschen Aktienindex (DAX) kein eindeutiger Trend vor, sondern wir sehen eine große trendlose Seitwärtsbewegung. Die wahrscheinlichste Kursentwicklung wird in einer Pendelbewegung zwischen 8.500 und 11.500 Punkten zu sehen sein.


Es ist positiv zu werten, dass der Widerstandsbereich zwischen 10.000/10.300 genommen werden konnte. Möglicherweise besteht nun weiteres Aufwärtspotential bis 11.400 Punkte.


Das mittelfristige Chartbild würde sich dann wieder deutlich verschlechtern, wenn das Tief der letzten zwei Wochen bei 10.165 unterschritten wird.


Für die langfristige Kursentwicklung sollte das Apriltief bei 9.300 nicht unterschritten werden. In diesem Fall könnte sich weiteres Abwärtspotential bis zum Jahrestief bei 7.969,5 entwickeln.



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.697,36 - 12.799,97 - -102,61 - -0,80% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.795 - 8.256 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
12.745,28 +1,54%  14.07.20
Xetra 12.697,36 - -0,80%  14.07.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...