Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


DAX: Bodensuche statt Jahresendrally




16.11.18 17:25
Helaba

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) hat in diesem Jahr wie von uns erwartet deutlich korrigiert, so die Analysten der Helaba.

Seien deutsche Aktien nun wieder attraktiv? Ein markantes Kurstief gehe meist mit einer niedrigen Bewertung und Pessimismus unter den Anlegern einher. Beide Kriterien seien bislang noch nicht hinreichend erfüllt. Dies werde deutlich, wenn man DAX-KGV und implizite Aktienvolatilität zueinander ins Verhältnis setze. Hier seien frühere zyklische Tiefpunkte noch nicht erreicht worden (Finanz- und Euro-Schuldenkrise würden bewusst nicht als Maßstab angesehen). Zwar sei der DAX inzwischen fair bewertet. Auch die Anleger seien vorsichtiger geworden, wirkliche Verunsicherung sei bislang jedoch noch nicht festzustellen. Somit stehe ein Ausverkauf vermutlich noch aus. Die von ihnen prognostizierte Erholung haben die Analysten der Helaba daher um ein Quartal verschoben. Mit Blick auf 2019 würden deutsche Aktien aber allmählich wieder interessant. (16.11.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10.947,15 - 10.929,43 - 17,72 - +0,16% 13.12./12:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 10.586 -
Werte im Artikel
10.945 plus
+0,14%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 10.947,19 - +0,16%  12:31
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...