Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Futures    


DAX: Aufwärtstrend verlassen - Chartanalyse




04.03.20 11:40
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) hat den 14-monatigen Aufwärtstrend verlassen und kam bis jetzt nicht wieder darüber zurück, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Gestern habe es Zwischenanstiege bis 12.273 gegeben, aber auch Abendtiefs bei 11.736.

Ausblick: DAX-Zwischenanstiege würden im März allenfalls 12.510 und 12.750 erreichen. Untere große Ziele könnten bei 11.265 und 10.280 sein. Im Intraday sei der erste Widerstand genau bei DAX 12.000 durch den vielbeachteteten FDAX "IKH/h1". Schon ausgehend von 12.000 müsste der DAX eigentlich fallen, zumindest sehe es aktuell so aus. Erstes unteres DAX-Ziel wäre dann bei 11.850. Ausgehend von 11.850 bescheinige man dem DAX ggf. nochmal Chancen, den Zwischenanstieg von 11.625 zu verbreitern und somit zeitlich zu verlängern. Dass aber insgesamt für den Rest des Jahres weitere Jahrestiefs unter 11.625 ausbleiben würden, sei unwahrscheinlich. (04.03.2020/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.185,41 13.227,98 -42,5745 -0,32% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 16.300 12.462
Werte im Artikel
13.185 minus
-0,32%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Ariva Indikation
13.185,15 -0,32%  18:14
Xetra 13.186,07 - +0,52%  17:55
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...