Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Futures    


DAX: Aktives großes Verkaufssignal




23.02.22 09:13
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) ist nach wie vor unter 14.815, der Abrisskante, der "KLIPPE", die zu einem großen Verkaufssignal führte, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Ein großes DAX-Verkaufssignal sei unter 14.815 also absolut intakt und aktiv. Der DAX habe gestern nach schwachem Start nur das Gap geschlossen. Mehr sei da nicht gekommen. Das seien vorerst nur Stützungskäufe. Der DAX habe im Vergleich zum Vortag im Minus (14.731 vs. 14.693) geendet.

Der VDAX stehe weiter sehr hoch, Angespanntheit widerspiegelnd. Das ändere sich erst unter 25%. Neue DAX-Tiefs seien wahrscheinlich, bei DAX 14.300, 14.050 und final bei 13.800/13.600. Der zentrale Widerstand sei auch heute ca. 14.815. Unterhalb des Widerstandes 14.815 (ggf. Überschuss bis 14.900) dürfte sich eine bärische Flagge zeigen und vollenden. Damit die DAX-Abwärtsrisiken sinken würden, müsse der DAX über 15.250 steigen und der VDAX unter 25% fallen. Damit die DAX Abwärtsrisiken sehr deutlich sinken würden, müsse der DAX über 15.542/15.625 steigen. (23.02.2022/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.227,98 12.975,35 252,625 +1,95% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 16.300 12.462
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Ariva Indikation
13.227,98 +1,95%  24.06.22
Xetra 13.118,13 - +1,59%  24.06.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...