Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: DONNER & REUSCHEL AG

DAX 30 (täglich): "Gravestone-Doji" folgt auf Jahreshoch




20.11.19 07:38
DONNER & REUSCHEL AG

der DAX 30 hat zwar sein bisheriges Allzeit-Hoch bei 13.597 Punkten noch im Blick, allerdings häuften sich bereits gestern vor Börsenstart schon die Anzeichen einer möglichen kurzfristigen Konsolidierung.


Somit halten wir weiter an einem möglichen Test der 13.111 Punktemarke fest.


 


Gestern hatte der deutsche Leitindex mit einem Abschlag von 0,3 Prozent bei 13.207 Zählern geschlossen.


Die Nachricht, dass die EU sich offenbar auf US-Strafzölle vorbereitet, hatte die Volatiltät erhöht.


 


Kurz davor notierte der DAX 30 noch bei 13.374 (bisheriges Jahreshoch).


 


Der Trendfolgeindikator MACD zeugt von einer kurzfristigen „Trendpause“. Die Slow-Stochastik signalisiert ebenfalls Neutralität.


Das Obere Bollinger-Band schafft Spielraum bis hin zu 13.417 Zähler. Markt- und charttechnisch ist übergeordnet nach wie vor alles im Lot.


 


Es sieht alles nach einem „Luft holen“ aus. Nichtsdestotrotz gilt nach wie vor die Empfehlung, die Stopp-Loss und Take-Profit-Marken beizubehalten.


Die Börse ist keine Einbahnstraße. Über Umwegen werden wir die 13.600 sehen.


 


Das aktuelle Doppel-Top bei 13.308 Zählern wiegt doch schwer. Mehr noch… Durch die aktuelle charttechnische Konstellation droht weiterhin die Gefahr einer „Inselumkehrformation“.


Diese hätte zur Folge, dass das Gap bei 13.019 nochmals getestet werden könnte. Alles in allem eine spannende Gemengelage.


 


Heute stehen keine richtungsweisenden Fundamentaldaten an.


Trotzdem drückt der weiterhin offene Handelsstreit zwischen den USA, China und jetzt auch Europa auf die Stimmung…


 


Das gestrige „Gravestone-Doji“ ist ebenso ein Indiz dafür.


 


Fazit:


 


·        Neues Jahreshoch hatte nur kurz Bestand


·        „Gravestone-Doji“ & Konsolidierung


 


Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage:


https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/

Diese Publikation ist eine Kapitalmarktinformation, die den Regelungen des Wertpapierhandelsgesetzes unterliegt und richtet sich nicht an Personen, die aufgrund ihres Wohn- bzw. Geschäftssitzes einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Alle Angaben dienen ausdrücklich nur der allgemeinen Information und stellen keine Empfehlung zum Erwerb, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen dar. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Zuverlässigkeit und Aktualität der Angaben kann nicht übernommen werden.

Dieses Dokument darf weder ganz noch teilweise ohne die schriftliche Genehmigung der Autoren bzw. der DONNER & REUSCHEL AG verwendet werden.

Hinweis: Sollte der Leser den Inhalt dieses Dokument zum Anlass für eine eigene Anlageentscheidung nehmen wollen, wird ihm zuvor in jedem Fall noch ein eingehendes Beratungsgespräch mit seinem Anlageberater empfohlen. Denn bevor ein Anlageberater Empfehlungen zu Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen aussprechen kann, ist er gesetzlich zur Durchführung einer sogenannten Geeignetheitsprüfung verpflichtet, um die Übereinstimmung mit den mitgeteilten Anlagezielen, der geäußerten Risikobereitschaft sowie den finanziellen Verhältnissen des Lesers
sicherzustellen.




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11.867,95 - 12.367,46 - -499,51 - -4,04% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.795 - 11.267 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
11.852,21 € -2,00%  10:05
Xetra 11.881,61 - -3,93%  09:51
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...