Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Björn Junker

Converge Technology landet Millionenauftrag bei führendem US-Finanzinstitut




27.06.19 11:10
Björn Junker

Offenbar sind die Hybrid Cloud Lösungen von Converge Technology Solutions Corp. (TSXV: CTS, FSE: 0ZB; OTCQX: CTSDF) auch für die Finanzindustrie interessant. Wie das Unternehmen jetzt mitteilt, hat Converge soeben einen 4,3 Mio. USD schweren Servicevertrag mit einem großen US-amerikanischen Finanzdienstleister abgeschlossen.


Die Services umfassen die Lieferung von Unternehmenssoftware, die in einer Cloud-Umgebung bereitgestellt werden. Es ist der größte Einzelauftrag in der noch jungen Unternehmensgeschichte von Converge Technology. Converge hat seiner Gründung im November 2016 sieben IT Service Provider erworben, die in unterschiedlichen Regionen der USA und von Kanada aktiv sind. Diese Unternehmen sind traditionell eher auf Hardwarevertrieb ausgerichtet. Die Unternehmensstrategie von Converge besteht darin, bestehenden Kunden dieser IT Provider den Übergang in die Cloud zu erleichtern.und zunehmend Hybrid Cloud und Managed Services anzubieten, die ein höheres Wachstum und eine höhere Gewinnspanne bieten.


Darüber hinaus wird die unterschiedliche Softwarekompetenz aller Unternehmen in der Converge Familie ebenfalls in der Cloud gebündelt und der gesamten Gruppe zugänglich gemacht. Daraus ergeben sich erhebliche Cross Selling Chancen. Insbesondere möchte Converge vom steilen Wachstum der Hybrid Cloud Software Services profitieren. Schon heute ist Converge gemessen am Umsatz der drittgrößte Partner von IBM und durch sein Portfoliounternehmen Lighthouse eine von zwölf Gesellschaften, die das Cloud-Management über die Plattform von Red Hat anbieten.


Converge CEO Shaun Maine sieht den jüngsten Vertrag mit dem US-Finanzdienstleister als Bestätigung der Unternehmensstrategie. Der Vertrag sei der Beleg, dass die Cross-Selling-Strategie der angeschlossenen Unternehmen funktioniert. Viele langjährige Kunden erwarteten, dass man sie sie auf ihrem Weg in die Cloud begleitet. Insbesondere die Bereitstellung von Red Hat-Lösungen werde für Converge in Zukunft ein starker Wachstumsmotor sein.


Das Cloud-Geschäft ist der Wachstumstreiber Nummer 1


Converge positioniert sich als hybrider IT-Anbieter und verlagert seine Dienste auf margenstärkere Software- und Cloud-Anbieter im Vergleich zu herkömmlichen, auf Hardware ausgerichteten Resellern. Solche Segmente wachsen viel schneller als die IT-Wachstumsraten, die im Bereich von 4% pro Jahr liegen. Dabei steht die Cloud-Einführung noch in den Anfängen. Es wird geschätzt, dass erst 20% der Workloads in der Cloud abgewickelt werden. Red Hat, einer der Technologieführer beim Cloud-Management, hat bei der Veröffentlichung seiner jüngsten Quartalszahlen das Wachstum im Cloudmarkt auf etwa 30% beziffert.


IBM, das kurz vor der Übernahme von Red Hat steht, schätzt, dass die meisten seiner Kunden mindestens 5 bis 6 Clouds betreiben und in den kommenden Jahren weitere online gehen werden. Die IT-Infrastruktur für Unternehmen wird immer unsichtbarer werden und sich immer mehr in Rechenzentren verlagern.



Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.


Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Converge Technology Solutions halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Converge Technology Solutions, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. GOLDINVEST Consulting wird von Converge Technology Solutions für die Erstellung von Artikeln zum Unternehmen entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...