Kolumnist: Walter Kozubek

Continental-Discount-Calls mit 59%-Chance oberhalb von 130€




16.01.19 10:01
Walter Kozubek

Die Continental-Aktie (ISIN: DE0005439004) verlor innerhalb des relativ kurzen Zeitraumes von Januar 2018 bis Januar 2019 mit einem Rückgang von 250 Euro auf bis zu 119 Euro mehr als die Hälfte ihres Wertes. Seit Anfang Januar 2019 konnte sich der Aktienkurs des Autozulieferers deutlich von seinen mehrjährigen Tiefstständen nach oben hin absetzen.


Obwohl für das laufende Jahr mit einem Rückgang der Profitabilität und der Marge ausgegangen wird, bekräftigten in den vergangenen Tagen zahlreiche Experten ihre Kauf- oder Halteempfehlungen mit Kurszielen von bis zu 200 Euro für die Continental-Aktie. Für Anleger, die nach der jüngsten Kurserholung zwar von keinem massiven Kursanstieg der Aktie ausgehen, die der Aktie aber nach dem Kursverfall der vergangenen Monate eine halbwegs stabile Kursentwicklung zutrauen, könnte eine Investition in Discount-Calls interessant sein.


Discount-Call mit Basispreis bei 100 Euro  


Der Deutsche Bank-Discount-Call auf die Continental-Aktie mit Basispreis bei 100 Euro, Cap bei 120 Euro, BV 0,1, Bewertungstag 19.6.19, ISIN: DE000DC0UQH1, wurde beim Aktienkurs von 131,45 Euro mit 1,52 – 1,53 Euro gehandelt. Wenn die Continental-Aktie am 19.6.19 auf oder oberhalb des Caps notiert, dann wird der Discount-Call mit der Differenz zwischen dem Cap und dem Basispreis unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses (1120 Cap – 110 Basispreis)x0,1, im konkreten Fall mit 2 Euro zurückbezahlt.


Deshalb ermöglicht dieser Schein in fünf Monaten die Chance auf einen Ertrag von 31 Prozent wenn die Aktie nicht unterhalb von 120 Euro notiert. Befindet sich der Aktienkurs am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Cap, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert wird. Bei einem Aktienkurs von angenommenen 115,30 Euro wird der Schein mit seinem aktuellen Kaufpreis von 1,53 Euro zurückbezahlt, unterhalb von 100 Euro wird er wertlos verfallen.


Discount-Call mit Basispreis bei 110 Euro 


Für Anleger mit einer etwas optimistischeren Markterwartung für die Continental-Aktie könnte der Morgan Stanley-Discount-Call auf die Continental-Aktie mit Basispreis bei 110 Euro, Cap bei 130 Euro, BV 0,1, Bewertungstag 19.6.19, ISIN: DE000MF92XH3, interessant sein. Beim Aktienkurs von 131,45 Euro wurde der Discount-Call mit 1,24 – 1,26 Euro taxiert.


Notiert die Continental-Aktie am Bewertungstag oberhalb von 130 Euro, dann wird auch die Rückzahlung dieses Scheines mit dem Höchstbetrag von 2 Euro erfolgen, was einem Gewinn in Höhe von 59 Prozent entsprechen wird. Dieser Schein wird wertlos verfallen, wenn die Continental-Aktie am 19.6.19 auf oder unterhalb von 110 Euro notiert.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Continental-Aktien oder von Hebelprodukten auf Continental-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,63 € 1,61 € 0,02 € +1,24% 22.02./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000MF92XH3 MF92XH 1,67 € 0,85 €
Werte im Artikel
1,63 plus
+1,24%
144,35 plus
+0,35%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
EUWAX 1,63 € +1,24%  22.02.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...