Weitere Suchergebnisse zu "Commerzbank":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Commerzbank-Aktie: Sorgen die Zahlen für Entspannung? Aktienanalyse




15.05.18 09:50
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-Aktie: Sorgen die Zahlen für Entspannung? Aktienanalyse

Das Wertpapier der Commerzbank (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) tritt seit Anfang April praktisch auf der Stelle - jetzt könnte aber wieder Bewegung in die Sache kommen. Das zweitgrößte deutsche Bankinstitut hat heute frische Zahlen vorgelegt - leider nicht zum Guten, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung.

Die Commerzbank habe im ersten Quartal bei rückläufigen Erträgen operativ weniger verdient als im Vorjahreszeitraum. Der Vorsteuergewinn sei im Zeitraum von Januar bis März um 12 Prozent auf 289 Mio. Euro gesunken. Analysten hätten zuvor mit 276 Mio. Euro gerechnet. Die Risikovorsorge sei auf 77 Prozent, von zuvor 195 Mio. Euro zurückgefallen. Die Bank habe ihr Schiffsfinanzierungsportfolio im Rahmen der Einführung von IFRS 9 neu bewerten müssen. Dadurch seien Risikokosten für Schiffskredite weggefallen. Unter dem Strich habe die Commerzbank mit 250 Mio. Euro 9 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum verdient.

Die Erträge seien im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres um 3,7 Prozent auf 2,3 Mrd. Euro gesunken. Dabei seien sowohl Zins- als auch Provisionsüberschüsse zurückgegangen. Die Markterwartungen habe die Bank aber übertroffen. Zugute gekommen sei ihr unter anderem die deutlich niedrigere Risikovorsorge. Das Ergebnis unter dem Strich sei dank einer wesentlich niedrigeren Steuerlast als im Vorjahreszeitraum überraschend gestiegen. Der Verwaltungsaufwand habe hingegen um 3,8 Prozent zugelegt.

Schon seit Jahren bewege sich die Aktie der Commerzbank zwischen grob 5,00 und rund 14,00 Euro auf der Oberseite seitwärts. Anhaltende Umbaumaßnahmen und Schwierigkeiten durch eine lange Phase der europäischen Nullzinspolitik würden das Ergebnis der Bank durchweg belasten, ob die heute vorgestellten Quartalszahlen kurzfristig für Entspannung sorgen könnten, bleibe offen.

Vorbörslich zumindest deute sich jedoch eine schwächere Eröffnung an, die durchaus für den Aufbau von kurzzeitigen - also spekulativen - Short-Positionen herangezogen werden könne.

Ausgehend von der vorbörslichen Indikation der Commerzbank-Aktie bahne sich zunächst ein leichterer Handelsstart an. Auf der Unterseite sei die Aktie um 10,00 Euro zunächst ganz passabel abgesichert. Erst darunter sollten sich größere Verluste einstellen und Abgaben auf das Niveau von 9,32 Euro vollziehen. Dann aber sollten Strategen auch mit einem Rückzug der Commerzbank-Aktie auf die darunter gelegene Horizontalunterstützung von 8,64 Euro zwingend einplanen.

Oberhalb von 11,00 Euro erhalte das Wertpapier die Möglichkeit, einen Kursanstieg zunächst bis 10,93 Euro zu vollziehen. Signifikante Kurszuwächse sind aber erst über der Mehrfachhürde von mindestens 11,20 Euro zu erwarten und könnten den Wert weiter in Richtung 11,73 Euro vorantreiben, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". (Veröffentlicht am 15.05.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Commerzbank-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
10,934 EUR +3,01% (15.05.2018, 09:33)

XETRA-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
10,914 EUR +3,00% (15.05.2018, 09:16)

ISIN Commerzbank-Aktie:
DE000CBK1001

WKN Commerzbank-Aktie:
CBK100

Eurex Optionskürzel Commerzbank-Aktienoption:
CBK

Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CBK

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CRZBF

Kurzprofil Commerzbank AG:

Die Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit Standorten in knapp 50 Ländern. In zwei Geschäftsbereichen - Privat- und Unternehmerkunden sowie Firmenkunden - bietet die Bank ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen, das genau auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnitten ist.

Die Commerzbank wickelt rund 30 Prozent des deutschen Außenhandels ab und ist Marktführer im deutschen Firmenkundengeschäft. Zudem ist die Bank aufgrund ihrer hohen Branchenkompetenz in der deutschen Wirtschaft ein führender Anbieter von Kapitalmarktprodukten. Ihre Töchter Comdirect in Deutschland und mBank in Polen sind zwei der weltweit innovativsten Onlinebanken.

Mit ungefähr 1.000 Filialen betreibt die Commerzbank eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Insgesamt betreut die Bank mehr als 18 Millionen Privat- und Unternehmerkunden sowie über 60.000 Firmenkunden, multinationale Konzerne, Finanzdienstleister und institutionelle Kunden. Das 1870 gegründete Institut ist an allen wichtigen Börsenplätzen der Welt vertreten. Im Jahr 2017 erwirtschaftete es mit rund 49.300 Mitarbeitern Bruttoerträge von 9,2 Milliarden Euro. (15.05.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,126 € 10,126 € -   € 0,00% 21.05./06:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000CBK1001 CBK100 13,82 € 9,13 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Maciej Gaj
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
10,194 € +0,93%  14:29
Xetra 10,126 € 0,00%  18.05.18
Berlin 10,15 € -0,68%  08:01
Frankfurt 10,16 € -1,44%  18.05.18
Stuttgart 10,118 € -1,46%  18.05.18
Hamburg 10,11 € -1,71%  18.05.18
München 10,128 € -1,71%  18.05.18
Düsseldorf 10,102 € -1,87%  18.05.18
Hannover 10,156 € -1,89%  18.05.18
Nasdaq OTC Other 12,05 $ -5,64%  18.05.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
720 Banken & Finanzen in unserer . 19.05.18
6896 Banken in der Eurozone 19.05.18
276461 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 18.05.18
83 Coba die Asche ohne Phoenix 13.04.18
109 COBA 09.04.18
RSS Feeds




Bitte warten...