Clever reisen!-TEST: Flugportale im Internet. Buchen, fliegen oder ärgern




14.10.19 12:55
aktiencheck.de

Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Der Kauf von Flugtickets im Internet ist beliebt, so das Reisemagazin Clever reisen! in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Das Reisemagazin Clever reisen! nahm Flugportale unter die Lupe und testete Preise, Service und Kundenfreundlichkeit. Das überraschende und fatale Ergebnis: Von 10 Ticketverkäufern im Internet erhielten fünf Portale die Note Ungenügend.

Die Gründe:

Neue Preistricks und Lockvogel-Angebote

So erhalten nur Kunden mit einer hauseigenen Flugportal-Kreditkarte oder einer Club-Mitgliedschaft (Kosten 74,99 Euro jährlich) einen Zahlungsrabatt oder Preisvorteil.

Andernfalls verteuert sich der Ticketpreis zwischen 10-50%. Mit diesen Lockvogelpreisen bringen sich diese Flugportale bei Preisvergleichen in Suchmaschinen auf die vorderen Plätze.

Erhöhte Kosten für Fluggepäck, Sitzreservierung und Reiseversicherungen

Clever reisen! stellte auch bei Sonderleistungen, wie Kosten für Fluggepäck und Sitzplatzreservierung extrem hohe Zuschläge bis zu 100% fest.

Ins Geld gehen auch Abofallen für Reiseversicherungen - im 2. Jahr kosten diese Reisepakete bis zu 80% mehr als im ersten Jahr.

Doppelte Gebühren und vollmundige Versprechen mit Haken

Bei Flugstornierungen und Umbuchungen zahlen Kunden nicht nur die Gebühr der Airline, sondern auch zusätzliche Gebühren (Service Fee) des Flugportals, die bis zu 110 Euro betragen können.

Vollflexible Tickets der Airlines sind sehr teuer, Zusatzversicherungen der Flugportale kosten bis zu 60 Euro, decken aber nur ein Kostenrisiko von 100-300 Euro ab.

Clever reisen!-Fazit: Sowohl bei der Buchung und Stornierung als auch bei der Durchsetzung von Fluggastrechten können Kunden bei einigen Flugportalen zu viel Geld zahlen und werden übervorteilt.

Ein Preis-Leistungsvergleich inklusive aller Gebühren und der Geschäftsbedingungen des Flugportals sowie direkt bei der Airline ist immer ratsam, empfehlen die Tester des Reisemagazins Clever reisen!.

Sehr gute Noten gab es nur für die Flugportale expedia.de und ebookers.de, gute Noten für fly.de und flugladen.de, befriedigend onetwotrip.com, ungenügende Noten für fluege.de, airline-direct.de, flug.de, bravofly.de und opodo.de (14.10.2019/ac/a/m)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...