Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Björn Junker

Chemesis International: Ein wichtiger Vertrag




15.07.19 13:54
Björn Junker

Aus den USA kommen gute Nachrichten für Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) Das Unternehmen kann einen Großauftrag an Land ziehen. Auftraggeber ist Happy Tea. Das Unternehmen, das früher Abnehmtees entwickelt und vertrieben hat, fokussiert sich inzwischen auf CBD-Getränke


Derzeit hat Happy Tea drei Produkte im Angebot, dabei handelt es sich um Getränkemischungen in Pulverform und aromatisierte Ölkapseln. Angeboten werden von Happy Tea die Geschmacksrichtungen Lemon Zen, Zen Punch mit tropischem Geschmack und eine Beerenmischung. Das Pulver von Happy Tea soll mit Wasser vermischt werden, schon kann man es trinken. Bei Happy Tea legt man Wert auf die Tatsache, dass es sich dabei um eine Mischung aus natürlichen Inhaltsstoffen und Antioxidantien handelt, die mit 10 mg CBD versetzt sind. 

Dank der Zusammenarbeit mit Chemesis will Happy Tea expandieren. Man möchte die Produktlinie ausbauen. Angestrebt werden zunächst insgesamt neun Produkte unter der Marke Happy Tea. Hergestellt werden sollen die Produkte in den Werken von Chemesis in den USA. Dabei will man flexibel sein, um auf eine mögliche Erhöhung der Nachfrage reagieren zu können.

Daher spricht man im Vertrag von Chemesis mit Happy Tea auch von einer Mindestbestellung. Diese liegt bei 4 Millionen Dollar. Der Vertrag kann zu einem späteren Zeitpunkt modifiziert und erweitert werden. Läuft die Partnerschaft also gut, kann das Volumen möglicherweise ausgeweitet werden.

Für Happy Tea hat der Vertrag noch weitere Vorteile. Man will das Netzwerk von Chemesis nutzen. So kann man einfacher im traditionellen Einzelhandel gelistet werden. Der Einzelhandel kann die Produkte von Happy Tea aufnehmen, das kann entsprechende Auswirkungen auf die Nachfrage haben. 


Bei Happy Tea zeigt man sich von der Partnerschaft und den Perspektiven sehr erfreut. COO Jarrod Swanger: „Die Produktions- und Entwicklungskapazitäten von Chemesis stehen im Einklang mit dem, was wir immer erreichen wollten. Wir sind die einzigen zwei Unternehmen, die sich bemühen, die Auslieferung neu zu definieren. Mit ihrer Kapazität und Leistungsfähigkeit sowie unserer Markenbildung werden wir den CBD-Markt beherrschen.“

Auch bei Chemesis freut man sich sichtlich über den neuen Partner. Vorteilhaft ist dabei, dass Happy Tea bereits eine entwickelte Marke ist, die stark wächst. Chemesis soll dazu beitragen, dass dieses Wachstum noch weiter verstärkt wird. Vorstandschef Edgar Montero: „Die Produkte und die Vision von Happy Tea sind etwas, an das das Unternehmen glaubt und von dem es begeistert ist, sein langfristiges Wachstum zu unterstützen. Beide Unternehmen suchen nach anderen strategischen Möglichkeiten der Zusammenarbeit, um wechselseitige Synergien zu schaffen, die für alle Beteiligten von Vorteil sind.“ Hier könnte es somit schon bald weitere Vollzugsmeldungen geben


Doch Montero will sich nicht auf den Errungenschaften ausruhen. Er will es nicht bei dieser einen Partnerschaft belassen. Montero erläutert dies: „Chemesis wird sich weiterhin darum bemühen, dauerhafte Partnerschaften aufzubauen, die hohe Einnahmen und kontinuierliche Fortschritte bringen."



Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/cannabisstocks/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/hanfaktien/


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.


Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Chemesis International halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Chemesis International) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Chemesis International profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu Chemesis International entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...