Kolumnist: Karsten Kagels

Chartanalyse: Goldpreis erreicht neues Jahreshoch




12.07.20 07:55
Karsten Kagels

Trend des Tagescharts: Aufwärts


Der abgebildete Tageschart zeigt die Kursentwicklung des in New York gehandelten Gold-Futures (GC) seit April 2020 bei einem letzten Kurs von $1.801,9. Jeder Kursstab stellt die Kursbewegung für einen Tag dar.


Screenshot zeigt Goldpreis Chartanalyse des TageschartsGoldpreis erreicht neues Jahreshoch

Chart von TradingView


Mehr über Gold, Silber und Edelmetallaktien erfahren – hier klicken Goldpreis Chartanalyse: Kurze Rückschau und Einordnung

Der Goldpreis hat in der vergangenen Woche ein neues Jahreshoch be$1.829,9 erreicht und konnte damit auch das Hoch ces Jahres 2012 bei $1.798,1 deutlich überschreiten. Zum Wochenschluss jedoch setzten Gewinnmitnahmen ein, wodurch der Gold Futures wieder deutlich schwächer notierte, aber sich noch über $1.800 Marke halten konnte.


Wie geht es weiter mit der Kursentwicklung des Goldpreises?

Aus Sicht des Tagescharts liegt ein etablierter Aufwärtstrend vor und grundsätzlich kann von weiter steigenden Kursen am Goldmarkt ausgegangen werden. Längerfristig könnte weiteres Aufwärtspotential bis zum historischen Hoch bei $1.923,7 bestehen. Allerdings bleibt noch abzuwarten, ob der Widerstand im Bereich der runden Zahl von $1.800 genommen werden kann. Ein neues Kaufsignal würde vorliegen, wenn das aktuelle Monatshoch überschritten wird.


Das positive Chartbild würde erst dann auf neutral drehen, wenn das Juli-Tief bei $1.766,3 unterschritten wird.



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Goldpreis


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1.907,36 $ 1.904,13 $ 3,225 $ +0,17% 23.10./05:04
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009655157 965515 2.074 $ 1.446 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1.907,36 $ +0,17%  05:04
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...