Weitere Suchergebnisse zu "CTS Eventim":
 Aktien      Zertifikate      OS    


CTS EVENTIM steigt bei der Corona-Impfterminvergabe in Nordrhein-Westfalen mit ins Boot - Aktienanalyse




18.02.21 19:58
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - CTS EVENTIM-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Ticketing-Spezialisten CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN: DE0005470306, WKN: 547030, Ticker-Symbol: EVD) unter die Lupe.

Bei der Corona-Impfterminvergabe in Nordrhein-Westfalen (NRW) steige auch das MDAX-Unternehmen mit ins Boot. Die Stadt Dortmund habe CTS EVENTIM beauftragt, habe eine Stadtsprecherin am Donnerstag auf dpa-Anfrage gesagt. Zuvor hätten die "Ruhr Nachrichten" berichtet. In Schleswig-Holstein sei CTS EVENTIM im Auftrag das Gesundheitsministeriums bereits mit dem Impftermin-Management befasst.

Die Landesregierung NRW habe die Terminvergabe jenseits der Gruppen in der höchsten Priorisierungsstufe eins und der Menschen über 80 Jahren den Kommunen übertragen, habe es aus Dortmund geheißen. "Darauf bezieht sich die Beauftragung." So sei die gerade erfolgte Impfung des Rettungsdienstes terminlich von der Kommune organisiert worden.

In welchem Maße man CTS EVENTIM demnächst einsetzen werde beim Termin-Management sei noch ungewiss. Dafür brauche es "erst einmal Klarheit von Seiten der Landesregierung, wie sie den weiteren Weg sieht und wem sie im Weiteren welche Aufgabe übertragen wird", habe die Sprecherin gesagt. "Wir warten hierzu eine verbindliche Aussage ab." Sollte das Land der Kommune hier weitere Aufgaben zuweisen, werde Dortmund diese "soweit sinnvoll und möglich, an EVENTIM übertragen."

Das NRW-Gesundheitsministerium habe mitgeteilt, es werde derzeit noch in der "Gruppe eins" geimpft, also in Pflegeheimen und besonders von Covid-19 betroffenen Krankenhausbereichen. Bei der Impfung der Gruppe 80plus obliege die Terminvergabe den beiden Kassenärztlichen Vereinigungen Nordrhein und Westfalen-Lippe. Die Impftermine für Personen bis 65 Jahre aus Berufsgruppen wie Pflegern oder Medizinern liege hingegen bei den Kommunen. Ob die Kreise und Städte bei den Terminen auf externe Partner setzen würden, wisse man nicht.

Die Impfstoff-Hoffnung habe der CTS EVENTIM-Aktie zuletzt bereits deutliche Unterstützung verliehen. Das neue Geschäftsfeld sei darüber hinaus durchaus interessant. Inzwischen sei der Titel gar nicht mehr so weit vom bisherigen Allzeithoch entfernt. Dieses sei Anfang 2020 bei 61,55 Euro erreicht worden. Für einen Sprung darüber werde es aber klare positive Nachrichten, auch was die Eventbranche angehe, bedürfen.

Engagierte Anleger sollten mit einem Stopp bei 40 Euro an Bord bleiben, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 18.02.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze CTS EVENTIM-Aktie:

XETRA-Aktienkurs CTS EVENTIM-Aktie:
55,90 EUR -0,62% (18.02.2021, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs CTS EVENTIM-Aktie:
55,55 EUR -1,33% (18.02.2021, 19:37)

ISIN CTS EVENTIM-Aktie:
DE0005470306

WKN CTS EVENTIM-Aktie:
547030

Ticker-Symbol CTS EVENTIM-Aktie:
EVD

Kurzprofil CTS EVENTIM AG & Co. KGaA:

CTS EVENTIM (ISIN: DE0005470306, WKN: 547030, Ticker-Symbol: EVD) ist einer der international führenden Anbieter in den Bereichen Ticketing und Live Entertainment. 2019 wurden rund 250 Millionen Tickets über die Systeme des Unternehmens vermarktet - stationär, online und mobil. Zu den Onlineportalen zählen Marken wie eventim.de, oeticket.com, ticketcorner.ch, ticketone.it und entradas.com. Zur EVENTIM-Gruppe gehören außerdem zahlreiche Veranstalter von Konzerten, Tourneen und Festivals wie "Rock am Ring", "Rock im Park", "Hurricane", "Southside" oder "Lucca Summer". Darüber hinaus betreibt CTS EVENTIM einige der renommiertesten Veranstaltungsstätten Europas, etwa die Kölner LANXESS arena, die K.B. Hallen in Kopenhagen, die Berliner Waldbühne und das EVENTIM Apollo in London. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des MDAX. Im Jahr 2019 erwirtschafteten 3.202 Mitarbeiter in 21 Ländern einen Umsatz von mehr als 1,44 Milliarden Euro. (18.02.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu CTS Eventim


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
56,75 € 58,95 € -2,20 € -3,73% 05.03./17:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005470306 547030 59,20 € 25,54 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Marion Schlegel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...