Weitere Suchergebnisse zu "Corestate Capital Holding":
 Aktien      Zertifikate    


CORESTATE: Schrumpfende Gewinnerwartungen für 2020 - Aktienanalyse




10.09.20 17:12
FMR Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - CORESTATE-Aktienanalyse von FMR Research:

Mariya Lazarova und Robel Tesfeom, Aktienanalysten von FMR Research, raten die Aktie von CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) (ISIN: LU1296758029, WKN: A141J3, Ticker-Symbol: CCAP) weiterhin zu verkaufen.

Am 9. September habe CORESTATE eine neue Finanzprognose für 2020 veröffentlicht, nachdem das Unternehmen seine vorherige Guidance im April aufgrund der Marktunsicherheit zurückgezogen habe. Die Gesellschaft erwarte, dass der Umsatz zwischen 185-200 Mio. Euro (FMR 2020e: 196,1 Mio. Euro) liegen werde und das EBITDA: 55-80 Mio. Euro (FMR 2020e: 62,0 Mio. Euro). Zudem rechne CORESTATE für 2020 mit einem bereinigten Nettogewinn zwischen 25-50 Mio. Euro (FMR 2020e: 41,4 Mio. Euro), der sich aus dem Nettogewinn ohne Abzug von Steuern und Abschreibungen ergebe. Zu Beginn des Jahres habe CORESTATE für das Jahr 2020 Einnahmen von 325-335 Mio. Euro und einen bereinigten Nettogewinn von 145-155 Mio. Euro angestrebt.

Die starke Reduzierung der Guidance zeige, wie stark das Unternehmen von der Pandemie und der fehlenden Krisenresistenz des Geschäftsmodells betroffen sei. Nach Angaben von CORESTATE seien die folgenden Unternehmensbereiche am stärksten betroffen gewesen: Transaktionsgebühren, Warehousing und Alignment Capital sowie erfolgsabhängige Vergütungsbestandteile. Dazu beinhalte das EBITDA einmalige Kosten für das Effizienzprogramm sowie außerordentliche Bewertungseffekte aufgrund von COVID-19 auf die Einzelhandelsimmobilien und Serviced Apartments (insgesamt 10-25 Mio. Euro), die die Kosten für das Geschäftsjahr weiter erhöhen würden.

CORESTATE habe Ende August 2020 eine Erhöhung des Kassenbestands auf 63 Mio. Euro gemeldet (H1: 55 Mio. Euro) und das Unternehmen beabsichtige, seine Nettoverschuldung kurzfristig (18-24 Monate) abzubauen und habe berichtet, dass die ersten Platzierungen von Vermögenswerten bereits im Gange seien. Da der Verschuldungsgrad in H1/20 jedoch 4,0x betragen habe, sähen die Analysten in der hohen Verschuldung nach wie vor ein ernstes Problem für die künftige Rentabilität des Unternehmens.

Seit ihrer Initialstudie hätten die Analysten gewarnt, dass das Geschäftsmodell stark abhängig von einem Boom-Markt sei. Angesichts der Marktunsicherheit für das Jahr 2021 und des risikoreicheren Profils sähen sie die Equity Story weiterhin negativ.

Aufgrund der Krisenanfälligkeit des Geschäftsmodells und des aktuell hohen Verschuldungsgrades bestätigen Mariya Lazarova und Robel Tesfeom, Aktienanalysten von FMR Research, ihre "verkaufen"-Empfehlung für die CORESTATE-Aktie mit einem Kursziel von 10,00 EUR. (Analyse vom 10.09.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Disclosures:

a) Weder die FMR Frankfurt Main Research AG noch ein mit ihr verbundenes Unternehmen noch eine bei der Erstellung mitwirkende Person
(i.) sind am Grundkapital des Emittenten mit mindestens 5 Prozent beteiligt;
(ii.) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte;
(iii.) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen;
(iv.) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder eine Leistung oder ein Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten;
(v.) sind im Besitz einer Nettoverkaufs- oder -kaufposition, die die Schwelle von 0,5 % des gesamten emittierten Aktienkapitals des Emittenten überschreitet;
(vi.) haben mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die Erstellung von Anlageempfehlungen getroffen.
(vii.) hat sonstige bedeutende Interessen in Bezug auf das analysierte Unternehmen, wie z.B. die Ausübung von Mandanten beim analysierten Unternehmen.

Mögliche Interessenkonflikte bei der "CORESTATE Capital Holding S.A.": Keine vorhanden

Börsenplätze CORESTATE-Aktie:

Xetra-Aktienkurs CORESTATE-Aktie:
18,50 EUR +1,09% (10.09.2020, 14:57)

Tradegate-Aktienkurs CORESTATE-Aktie:
18,55 EUR +1,64% (10.09.2020, 15:10)

ISIN CORESTATE-Aktie:
LU1296758029

WKN CORESTATE-Aktie:
A141J3

Ticker-Symbol CORESTATE-Aktie:
CCAP

Kurzprofil CORESTATE Capital Holding S.A.:

CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) (ISIN: LU1296758029, WKN: A141J3, Ticker-Symbol: CCAP) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von ca. Euro 28 Milliarden. Als eine voll integrierte Immobilien-Plattform bietet CORESTATE seinen Kunden fundierte Expertise in den Bereichen Investment- und Fonds Management sowie Immobilien-Management Services aus einer Hand. Das Unternehmen ist international als angesehener Geschäftspartner für institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 42 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Madrid, Singapur und Zürich. CORESTATE beschäftigt über 800 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (SDAX) notiert. (10.09.2020/ac/a/nw)







 
Finanztrends Video zu Corestate Capital Holding


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
18,20 € 19,14 € -0,94 € -4,91% 18.09./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1296758029 A141J3 45,80 € 13,78 €
Metadaten
Ratingstufe:verkaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:18.3
Kursziel:10 - 0
Kursziel (alt):10 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Analysten: Robel Tesfeom
  Mariya Lazarova
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
18,39 € -0,27%  18.09.20
Hamburg 19,08 € +0,95%  18.09.20
Hannover 19,08 € +0,95%  18.09.20
Düsseldorf 18,89 € +0,53%  18.09.20
München 19,14 € 0,00%  18.09.20
Stuttgart 18,41 € -2,44%  18.09.20
Berlin 18,47 € -3,50%  18.09.20
Frankfurt 18,38 € -3,67%  18.09.20
Xetra 18,20 € -4,91%  18.09.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
6670 CORESTATE Capital Holding S. 10:00
  Löschung 24.05.19
1 Löschung 26.02.19
  Löschung 25.02.19
1 Löschung 24.02.19
RSS Feeds




Bitte warten...