Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Ingrid Heinritzi

CO2-Emissionen im Bergbau




30.04.19 06:34
Ingrid Heinritzi

Die Lieferketten der Bergbaubetriebe werden wegen Emissionen und Wassernutzung unter die Lupe genommen. Da helfen etwa Hybrid-Fahrzeuge

Der größte Kupferminenbetrieb der Welt besitzt in seiner Flotte jetzt einen Hybrid-Muldenkipper. Denn auch oder gerade im Bergbaugewerbe muss auf Emissionen und die Umwelt geachtet werden. Zudem kann gleichzeitig die Produktivität gesteigert werden, und zwar um 10 bis 20 Prozent, dies besonders auch in alternden Minen. So jedenfalls der japanische Ausrüstungshersteller Komatsu. Damit können Arbeitsbedingungen im Untergrund verbessert und Kosten, beispielsweise für Belüftung, gesenkt werden.


Noch sind viele Benzinfahrzeuge unterwegs. Diese brauchen für die Abgasreinigung in den Fahrzeugkatalysatoren vor allem Platin und Palladium. Andere Einsatzgebiete dieser beiden Metalle sind die Chemie-, Mineralöl- und die Elektronikindustrie, sowie die Schmuckbranche.




Einer der größten Platin- und Palladiumproduzenten ist Sibanye-Stillwater mit Liegenschaften in Südafrika und Nordamerika. Hochwertige Gold- und Uranprojekte in Südafrika gehören ebenfalls zum Portfolio von Sibanye-Stillwater.




Wenn es um emissionsärmeres Fahren geht, dann kommen die in Elektrofahrzeugen verbauten Lithium-Ionen-Batterien ins Gespräch. Diese benötigen unter anderem Kobalt. Der wertvolle Rohstoff kommt meist aus dem politisch nicht so stabilen Kongo. Daher sind Kobalt-Unternehmen mit Projekten in anderen Regionen besonders gefragt.




Dazu zählt auch First Cobalt, eine Gesellschaft, die bereits batteriefähiges Kobaltsulfat auf seiner Iron Creek Cobalt-Liegenschaft in Idaho herstellen konnte. Außerdem gehört dem Unternehmen die einzige zugelassene Kobaltraffinerie in Nordamerika.


Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Sibanye-Stillwater (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/sibanye-stillwater-ltd.html) und von First Cobalt (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/first-cobalt-corp.html).




Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich:
http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html







powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...