Erweiterte Funktionen


CHF als sicherer Anlagehafen gefragt




09.02.18 15:24
Helaba

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Schweizer Franken legte zu, der Euro-Franken-Kurs fiel zeitweise sogar bis auf 1,15, so die Analysten der Helaba.

Dank der erhöhten Nervosität an den Finanzmärkten sei der Franken als sicherer Anlagehafen gefragt gewesen. Hingegen habe sich der Schweizer Renditenachteil ausgeweitet, wenn auch auf niedrigem Niveau. Die Konjunkturstimmung in der Schweiz sei optimistisch. Die Inflation befinde sich klar im positiven Bereich. Die Schweizer Geldpolitik bleibe aber expansiv. Langfristig betrachtet sei der Franken zwar teuer. Jedoch dürfte sich der Euro-Franken-Kurs im neuen Gleichgewicht um 1,15 einpendeln. (09.02.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.



Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...