CEWE: Wieder normalisierte Entwicklung im Fotofinishing - Verbesserungen bei CEWE RETAIL und KOD - Kaufen! Aktienanalyse




20.05.22 09:59
GSC Research

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - CEWE-Aktienanalyse von GSC Research:

Jens Nielsen, Aktienanalyst von GSC Research, bewertet in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Fotodienstleisters CEWE Stiftung & Co. KGaA (ISIN: DE0005403901, WKN: 540390, Ticker-Symbol: CWC) weiterhin mit "kaufen".

Die Zahlen der CEWE Stiftung & Co. KGaA zum ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2022 hätten insgesamt keine Überraschungen geborgen. Im Kerngeschäftsfeld Fotofinishing habe erwartungsgemäß der Wegfall der vorjährigen, durch den lockdown-bedingten "Stay-at-home"-Effekt induzierten "Corona-Sonderkonjunktur" auf Umsatz und Ergebnis gedrückt. Zudem habe der deutliche Rückgang bei den Urlaubs- und dabei insbesondere den Fernreisen in den letzten beiden Pandemiejahren dazu geführt, dass den Konsumenten weniger neues Bildmaterial zur Verfügung gestanden habe, was sich entsprechend dämpfend auf die Nachfrage nach Fotoprodukten ausgewirkt habe.

Mit der fortschreitenden Normalisierung an der Corona-Front schlage sich der massive Nachholbedarf der Menschen nun jedoch in einer spürbaren Belebung bei den Reiseaktivitäten nieder, wie sich an den Aussagen der Reisebranche ablesen lasse. Die Zunahme von Feiern, Veranstaltungen und (Fern-)Reisen und die damit einhergehend wieder steigende Anzahl neuer aufgenommener Fotos mache sich auch bereits bei den bei CEWE eingehenden Bestellungen bemerkbar.

Daher sei der Vorstand optimistisch, dass mit den jetzt wieder wachsenden Bildervorräten auch die Nachfrage nach den hochwertigen Marken- und Mehrwertprodukten des Oldenburger Fotospezialisten wieder nachhaltig zunehme. Profitieren dürfte davon vor allem das CEWE FOTOBUCH, das seit kurzem auch mit einem individuell gestaltbaren XL-Schuber geordert werden könne. Aber auch bei Wandbildern, Kalendern, Handyhüllen, Grußkarten und weiteren Fotogeschenken sollten die Absatzzahlen zulegen können.

In den Geschäftsfeldern Einzelhandel und Kommerzieller Online-Druck zeige die Entwicklung nach den umgesetzten Restrukturierungs- und Optimierungsmaßnahmen ebenfalls in die richtige Richtung. Insbesondere im Kommerziellen Online-Druck sollte sich dabei das Geschäft infolge der gelockerten Corona-Eindämmungsmaßnahmen auch künftig weiter beleben. Und die Beteiligung futalis steuere unverändert positive Ergebnisbeiträge bei.

Entscheidend für die Erreichung der Unternehmensziele werde jedoch vor allem im geschenkorientierten Fotofinishing, aber auch in den anderen Geschäftsfeldern auch in diesem Jahr wieder letztlich das Schlussquartal mit dem wichtigen (Vor-)Weihnachtsgeschäft, in dem CEWE regelmäßig über 40 Prozent der Erlöse und quasi das gesamte Jahresergebnis erwirtschafte. Dabei verfüge die Gesellschaft als Premium-Anbieter mit ihrem Omni-Channel-Ansatz und dem hohen Bekanntheitsgrad der Marke CEWE über eine starke Marktposition, die auch die Weitergabe der anhaltenden Preissteigerungen bei Material und Betriebskosten ermögliche.

Zudem bleibe der Konzern mit einer Eigenkapitalquote von 64 Prozent zum Quartalsende bilanziell grundsolide aufgestellt. Darüber hinaus zähle CEWE gemäß des kürzlich seitens des internationalen Forschungs- und Beratungsinstituts Great Place to Work® durchgeführten Wettbewerbs "Deutschlands beste Arbeitgeber 2022" unter Würdigung der attraktiven und zukunftsorientierten Arbeitsbedingungen zu den Top 100 der deutschen Unternehmen.

Nach dem Sinkflug der letzten Wochen und Monate bietet die CEWE-Aktie bei Ansatz unseres aus bewertungstechnischen Gründen marginal von 120 Euro auf 119 Euro ermäßigten Kursziels derzeit ein Upside-Potenzial von gut 44 Prozent, so die Aktienanalysten von GSC Research.

Daher bekräftigt Jens Nielsen, Aktienanalyst von GSC Research, erneut seine Empfehlung, das CEWE-Papier auf dem seines Erachtens momentan günstigen Niveau zu kaufen. Dabei biete der Anteilschein auf Basis des Dividendenvorschlags aktuell auch eine durchaus ansehnliche Ausschüttungsrendite von 2,8 Prozent, die in den kommenden Jahren weiter steigen dürfte. (Analyse vom 20.05.2022)

Mögliche Interessenkonflikte:

1. GSC Research und/oder ihre verbundene Unternehmen haben in den letzten zwei Jahren Research-Berichte im Auftrag der Gesellschaft erstellt.

5. Der Verfasser oder andere Mitarbeiter von GSC Research halten unmittelbar Aktien der Gesellschaft oder darauf bezogene Derivate (Gegenwert >500 Euro).

7. Nach Kenntnis von GSC Research halten Investoren, die mit 2,5% oder mehr an der GSC Holding AG als Mutter von GSC Research beteiligt sind (siehe www.gsc-ag.de), unmittelbar Aktien der Gesellschaft oder darauf bezogene Derivate.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze CEWE-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs CEWE-Aktie:
83,50 EUR -2,11% (20.05.2022, 09:46)

XETRA-Aktienkurs CEWE-Aktie:
84,00 EUR +1,69% (20.05.2022, 09:36)

ISIN CEWE-Aktie:
DE0005403901

WKN CEWE-Aktie:
540390

Ticker-Symbol CEWE-Aktie:
CWC

Kurzprofil CEWE Stiftung & Co. KGaA:

Die CEWE-Gruppe (ISIN: DE0005403901, WKN: 540390, Ticker-Symbol Deutschland: CWC) ist Europas führender Foto-Service und Onlinedruck-Anbieter.

Aus den Anfängen im Jahr 1912 hat sich CEWE als erste Adresse im Foto-Service für alle entwickelt, die mehr aus ihren Fotos machen wollen. Dafür steht insbesondere das vielfach ausgezeichnete CEWE FOTOBUCH mit jährlich mehr als sechs Millionen verkauften Exemplaren. Weitere personalisierte Fotoprodukte erhalten Kunden zum Beispiel unter den Marken CEWE, WhiteWall und Cheerz - sowie bei vielen führenden europäischen Einzelhändlern. Rund um ihre persönlichen Fotos werden sie in diesen Markenwelten zu vielfältigen kreativen Gestaltungen inspiriert und vertrauen dem Unternehmen jährlich mehr als 2 Mrd. Fotos an.

Zusätzlich hat die CEWE-Gruppe für den noch jungen Onlinedruck-Markt eine hocheffiziente Produktion für Werbe- und Geschäftsdrucksachen aufgebaut. Über die Vertriebsplattformen SAXOPRINT, LASERLINE und viaprinto erreichen jährlich Milliarden Qualitätsdruckprodukte zuverlässig ihre Kunden.

Die CEWE-Gruppe ist auch durch die Gründerfamilie Neumüller als Ankeraktionär auf nachhaltige Unternehmensführung ausgerichtet und wurde dafür bereits mehrfach ausgezeichnet: Wirtschaftlich langfristig orientiert; partnerschaftlich und fair mit Kunden, Mitarbeitern sowie Lieferanten; gesellschaftlich verantwortlich und umwelt- sowie ressourcenschonend. So werden beispielsweise alle CEWE-Markenprodukte klimaneutral hergestellt.

Die CEWE-Gruppe ist mit 4.000 Mitarbeitern in 21 Ländern präsent. Die CEWE-Aktie ist im SDAX notiert. Mehr unter company.cewe.de. (20.05.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu CEWE Stiftung


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
81,90 € 80,30 € 1,60 € +1,99% 06.07./11:06
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005403901 540390 135,80 € 77,90 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
81,80 € +0,74%  11:19
Xetra 81,90 € +1,99%  11:03
Düsseldorf 81,50 € +1,75%  11:00
Stuttgart 81,60 € +1,12%  10:45
Hamburg 81,00 € +1,00%  08:15
Hannover 81,00 € +1,00%  08:15
München 81,00 € +1,00%  08:01
Berlin 81,60 € +0,49%  10:55
Frankfurt 81,40 € -1,09%  09:16
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
140 CEWE COLOR : geniale Zahle. 03.02.22
12 pixelnet oh gott!!!!!!!!!!!! 28.05.10
23 Heuschrecken bei der Arbeit 15.01.10
  Löschung 15.01.10
  Aussichtsreiche Small-Caps 05.09.09
RSS Feeds




Bitte warten...