CEWE: Entwicklung in H1 durch Lockdown-Effekte geprägt - Aktienanalyse




16.08.21 13:22
GSC Research

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - CEWE-Aktienanalyse von GSC Research:

Jens Nielsen, Aktienanalyst von GSC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Aktie des Fotodienstleisters CEWE Stiftung & Co. KGaA (ISIN: DE0005403901, WKN: 540390, Ticker-Symbol: CWC).

Bei der CEWE Stiftung & Co. KGaA hätten die vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie verhängten Lockdowns und der damit verbundene "Stay-at-home"-Effekt dem Kerngeschäftsfeld Fotofinishing bislang eine erfreuliche "Sonderjunktur" beschert. Dagegen hätten die Geschäftsfelder Einzelhandel und Kommerzieller Online-Druck (KOD) massiv unter den behördlich angeordneten Maßnahmen gelitten.

Mit der zunehmenden Lockerung der Beschränkungen hätten sich diese Effekte im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2021 nun ins Gegenteil umgekehrt. Während das Fotofinishing signifikant unter dem - durch die ersten Lockdowns außerordentlich positiv beeinflussten - Vorjahresvergleichsquartal abgeschlossen habe, hätten Einzelhandel und KOD deutliche Erholungstendenzen gezeigt.

Da das Fotofinishing aber mit zuletzt 85 Prozent für den Löwenanteil der Konzernerlöse stehe, habe dies in Summe dazu geführt, dass die aktuellen Quartals- und damit auch die Halbjahreszahlen unter den Markterwartungen ausgefallen seien. Der Vorstand habe sich jedoch - auch im Rahmen der zur Präsentation des Zahlenwerks abgehaltenen Analystenkonferenz - überzeugt gezeigt, die unverändert bestätigten Unternehmensziele erreichen zu können. Denn entscheidend hierfür werde wie in jedem Jahr das Schlussquartal mit dem Weihnachtsgeschäft.

Dabei teile der Analyst die Erwartung der erfahrungsgemäß bei ihren Prognosen eher konservativ agierenden Unternehmensführung, dass die Konsumenten die nach langer Zeit zurückgewonnenen Freiheiten in Verbindung mit der Sommer- und Ferienzeit zwar momentan weniger zur Erstellung von Fotoprodukten, dafür aber umso mehr zur Aufnahme neuer Bilder im Rahmen der nun wieder möglichen Reisen und anderen In- und Outdoor-Aktivitäten nutzen würden.

Und diese neuen Bilder dürften eine gute Grundlage für die Gestaltung hochwertiger individueller Fotogeschenke wie dem CEWE FOTOBUCH, Wandbildern, Grußkarten, Handyhüllen, Jahres-, Termin- und Adventskalendern sowie weiteren Marken- und Mehrwertprodukten bilden. Dabei profitiere der Konzern zum einen von seiner Etablierung als Premium-Omni-Channel-Anbieter mit einer breiten Markenbekanntheit im Bereich der Fotografie, die auch durch Events wie den weltgrößten Fotowettbewerb CEWE Photo Award weiter ausgebaut werde.

Zum anderen wirke sich die - jüngst auch durch den Gewinn von gleich drei TIPA-Awards unterstrichene - hohe Innovationsdynamik bei Produktneu- und -weiterentwicklungen positiv aus. Nachdem hier aktuell im Rahmen einer neuen Partnerschaft pünktlich zum Schulstart ein mit einem individuellen Fotomotiv bedruckbares Metalletui mit Faber-Castell-Buntstiften angeboten werde, dürfe man vor allem auf die zum Weihnachtsgeschäft zu erwartenden weiteren Produktinnovationen gespannt sein. Einen wichtigen Baustein des Erfolgs würden zudem auch die Mitarbeitenden und deren Zufriedenheit bilden, wo CEWE unter über 1.000 deutschen Organisationen innerhalb der ersten 10 Prozent rangiere.

Neben dem Fotofinishing spiele das Weihnachtsgeschäft für den Einzelhandel und den KOD ebenfalls eine wichtige Rolle. Unter der Prämisse einer nachhaltigen Normalisierung des öffentlichen Lebens gehe der Analyst hier von einer Fortsetzung der im zweiten Quartal gezeigten Erholungstendenzen und einer wieder deutlich belebten Nachfrage im Schlussquartal aus.

Die Bilanzverhältnisse des Konzerns würden sich mit einer Eigenkapitalquote von fast 60 Prozent und einer Netto-Cash-Position (ohne Leasingverbindlichkeiten) von gut 8 Mio. Euro zum Halbjahresende unverändert grundsolide präsentieren. Darüber hinaus hätten sich die Oldenburger mittlerweile als "Dividendenaristrokrat" etabliert: Seit dem Börsengang 1993 sei jedes Jahr eine Ausschüttung an die Anteilseigner vorgenommen worden. Und mit der diesjährigen zwölften Dividendenerhöhung in Folge belege die Gesellschaft Platz 5 unter den 190 in einem Börsenindex gelisteten Unternehmen in Deutschland. Der Analyst gehe auch für die Zukunft von weiter steigenden Ausschüttungen aus. Dabei belaufe sich die Dividendenrendite für 2021 auf Basis der Schätzungen derzeit auf ordentliche 2,0 Prozent.

Auf die jüngst publizierten Zahlen habe die CEWE-Aktie mit einem deutlichen Kursrücksetzer in die Region um 120 Euro reagiert. Diese überzogene Reaktion erachtet Jens Nielsen, Aktienanalyst von GSC Research, als gute Gelegenheit, den Anteilsschein des Fotospezialisten zu "kaufen". Dabei biete das Papier bei Ansatz des etwas von 146,00 auf 141,00 Euro zurückgenommenen Kursziels momentan ein Kurspotenzial von knapp 17 Prozent. (Analyse vom 16.08.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze CEWE-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs CEWE-Aktie:
120,40 EUR +0,33% (16.08.2021, 12:55)

XETRA-Aktienkurs CEWE-Aktie:
120,20 EUR +0,33% (16.08.2021, 12:52)

ISIN CEWE-Aktie:
DE0005403901

WKN CEWE-Aktie:
540390

Ticker-Symbol Deutschland CEWE-Aktie:
CWC

Kurzprofil CEWE Stiftung & Co. KGaA:

Die CEWE-Gruppe (ISIN: DE0005403901, WKN: 540390, Ticker-Symbol Deutschland: CWC) ist Europas führender Foto-Service und Onlinedruck-Anbieter.

Aus den Anfängen im Jahr 1912 hat sich CEWE als erste Adresse im Foto-Service für alle entwickelt, die mehr aus ihren Fotos machen wollen. Dafür steht insbesondere das vielfach ausgezeichnete CEWE FOTOBUCH mit jährlich mehr als sechs Millionen verkauften Exemplaren. Weitere personalisierte Fotoprodukte erhalten Kunden zum Beispiel unter den Marken CEWE, WhiteWall und Cheerz - sowie bei vielen führenden europäischen Einzelhändlern. Rund um ihre persönlichen Fotos werden sie in diesen Markenwelten zu vielfältigen kreativen Gestaltungen inspiriert und vertrauen dem Unternehmen jährlich mehr als 2,3 Mrd. Fotos an.

Zusätzlich hat die CEWE-Gruppe für den noch jungen Onlinedruck-Markt eine hocheffiziente Produktion für Werbe- und Geschäftsdrucksachen aufgebaut. Über die Vertriebsplattformen SAXOPRINT, LASERLINE und viaprinto erreichen jährlich Milliarden Qualitätsdruckprodukte zuverlässig ihre Kunden.

Die CEWE-Gruppe ist auch durch die Gründerfamilie Neumüller als Ankeraktionär auf nachhaltige Unternehmensführung ausgerichtet und wurde dafür bereits mehrfach ausgezeichnet: Wirtschaftlich langfristig orientiert; partnerschaftlich und fair mit Kunden, Mitarbeitern sowie Lieferanten; gesellschaftlich verantwortlich und umwelt- sowie ressourcenschonend. So werden beispielsweise alle CEWE-Markenprodukte klimaneutral hergestellt.

Die CEWE-Gruppe ist mit 4.000 Mitarbeitern in mehr als 20 Ländern präsent. Die CEWE-Aktie ist im SDAX notiert.

Mehr unter company.cewe.de (16.08.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
Finanztrends Video zu CEWE Stiftung


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
122,00 € 121,20 € 0,80 € +0,66% 27.10./08:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005403901 540390 138,40 € 81,00 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
122,00 € +0,66%  26.10.21
München 121,20 € +1,85%  26.10.21
Hamburg 120,80 € +1,51%  26.10.21
Hannover 120,80 € +1,51%  26.10.21
Frankfurt 121,40 € +0,50%  26.10.21
Berlin 121,60 € +0,50%  26.10.21
Stuttgart 121,00 € +0,33%  26.10.21
Xetra 121,40 € +0,33%  26.10.21
Düsseldorf 121,00 € +0,17%  26.10.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
139 CEWE COLOR : geniale Zahle. 05.12.19
12 pixelnet oh gott!!!!!!!!!!!! 28.05.10
23 Heuschrecken bei der Arbeit 15.01.10
  Löschung 15.01.10
  Aussichtsreiche Small-Caps 05.09.09
RSS Feeds




Bitte warten...