CENIT: Q1/2022: Umsatz steigt leicht an, Ergebnis leicht unter Vorjahr - Aktienanalyse




12.05.22 12:12
GBC AG

Augsburg (www.aktiencheck.de) - CENIT-Aktienanalyse von der GBC AG:

Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, halten in einer aktuellen Aktienanalyse an ihrer Kaufempfehlung für die Aktie der CENIT AG (ISIN: DE0005407100, WKN: 540710, Ticker Symbol: CSH) weiterhin fest.

Der saisonale Umsatzverlauf der CENIT AG sei üblicherweise von niedrigeren Umsatzerlösen im ersten Quartal geprägt, während das vierte Quartal den größten Umsatzbeitrag leiste. In den vergangenen sechs Geschäftsjahren habe das erste Quartal 23,6% und das vierte Quartal 27,4% an den Jahresumsätzen beigetragen. Dies dürfte auch im laufenden Geschäftsjahr der Fall sein, zumal zu Jahresbeginn noch pandemiebedingte Einschränkungen vorgelegen hätten. In diesem Umfeld sei es der CENIT AG gelungen, den Vorjahresumsatz leicht um 3,5% auf 35,40 Mio. EUR (VJ: 34,21 Mio. EUR) zu steigern. Gemäß Unternehmensangaben sei hierfür insbesondere das gestiegene Beratungs- und Servicegeschäft verantwortlich gewesen, welches gegenüber der Vorjahresperiode um 1,25 Mio. EUR auf 10,27 Mio. EUR (Q1 2021: 9,02 Mio. EUR) deutlich zugelegt habe. Unter anderem hätten hier Aufträge aus dem Aerospace-Bereich beigetragen. Flankierend hierzu seien sowohl die Umsätze mit CENIT-Software als auch die Umsätze mit Fremdsoftware gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert geblieben.

Trotz leichter Umsatzsteigerung weise die CENIT AG auf EBITDA-Ebene eine auf 0,73 Mio. EUR (Q1 2021: 0,83 Mio. EUR) leicht rückläufige Entwicklung auf. Der daraus resultierende Anstieg der operativen Aufwendungen hänge in erster Linie mit dem Wegfall von Kurzarbeitergeld zusammen, was den Personalaufwand im ersten Quartal 2021 um rund 0,8 Mio. EUR reduziert habe. Darüber hinaus sei es, inflationsbedingt, zu einem Anstieg der sonstigen betrieblichen Aufwendungen um 0,37 Mio. EUR gekommen. Dass das operative Ergebnis vor diesem Hintergrund nicht stärker gesunken sei, habe an der erneuten Steigerung des Rohertrages um 0,90 Mio. EUR gelegen. Die rückläufige Entwicklung des EBITDA finde sich auch auf Ebene des Periodenergebnisses, welches nach Minderheiten mit -0,60 Mio. EUR (Q1 2021: -0,51 Mio. EUR) unter dem Vorjahreswert gelegen habe, wieder.

Der starke Anstieg des operativen Cashflows auf 11,20 Mio. EUR (VJ: 7,68 Mio. EUR), welcher zu einem Ausbau der liquiden Mittel auf 36,71 Mio. EUR (31.12.21: 26,36 Mio. EUR) geführt habe, sei besonders erwähnenswert. Neben dem Liquiditätszufluss aus dem operativen Geschäft (0,28 Mio. EUR) habe die CENIT AG, wie üblich im ersten Quartal, Zahlungen vereinnahmt, für die im Jahresverlauf noch die Leistungserbringung erfolgen werde.

Nach dem Bilanzstichtag 31.03.2022 habe die CENIT AG die ISR Information Products AG (kurz: ISR) mehrheitlich erworben. Zwar erfolge die Konsolidierung rückwirkend zum 01.01.2022, die Zahlen des ersten Quartals 2022 würden noch keine anorganischen Effekte enthalten. Bei der ISR Information Products AG handle es sich um einen Komplettanbieter für Analytics und Prozess-Digitalisierung mit Hauptsitz im Braunschweig. Mit ihrem Produktportfolio, welches die Geschäftsbereiche "Analytics & Insights", "SAP Information Management", "Digital Operations" und "Application Management" umfasse, unterstütze die ISR die Kunden bei der Konzeption und Implementierung analytischer Systeme und digitaler End-to-End-Prozesse unter Nutzung von Cloud-basierten SaaS-Lösungen. Eine solche Lösung sei das von der ISR entwickelte "Buildsimple", eine K.I.-Plattform, für den Cloud-Vertrieb von Lösungen im Dokumentenmanagement.

Mit dem Erwerb der ISR werde der EIM-Bereich der CENIT AG sowohl personell als auch von den operativen Kennzahlen her deutlich ausgeweitet. Mit dem Zugang von rund 200 ISR-Mitarbeitern avanciere die CENIT AG, mit dann insgesamt 300 Experten, zu einem führenden Anbieter im Bereich Informationsmanagement und in der Dokumentenlogistik in der DACH-Region. Bei der Kundenakquise würden sich aus dieser Partnerschaft somit größere Kunden adressieren lassen.

Gemäß vorläufigen Zahlen habe die ISR im vergangenen Geschäftsjahr Umsatzerlöse in Höhe von 22,8 Mio. EUR und ein EBIT in Höhe von 3,2 Mio. EUR (EBIT-Marge: 14,0%) erwirtschaftet. Mit der deutlich oberhalb der konzernweiten EBIT-Marge des CENIT-Konzerns liegenden Rentabilität, dürfte die CENIT bereits am Konsolidierungszeitpunkt (01.01.2022) eine allgemeine Margenverbesserung aufzeigen. Für 74,9% der ISR-Anteile belaufe sich der Kaufpreis auf 28 Mio. EUR. Für die übrigen 25,1% würden CENIT Vorkaufsrechte und Kaufoptionen sowie den Verkäufern Verkaufsoptionen eingeräumt.

Mit der Meldung zur ISR-Übernahme habe das CENIT-Management die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2022 erhöht, welche nun im Rahmen der Q1- Berichterstattung bestätigt worden sei. Unverändert werde dabei mit Umsatzerlösen in Höhe von 170 Mio. EUR und einem EBIT von ca. 9 Mio. EUR gerechnet. Im Rahmen ihrer Researchstudie (Anno) vom 13.04.2022 hätten die Analysten dies in ihren Prognosen bereits berücksichtigt. Daher würden die Analysten ihre bisherigen Prognosen unverändert beibehalten.

Die Input-Daten ihres DCF-Bewertungsmodells bleiben auch unverändert. Angesichts der aktuellen Zinsentwicklung würden die Analysten jedoch den risikolosen Zinssatz auf 0,40% (bisher: 0,25%) erhöhen, wodurch höhere gewichtete Kapitalkosten WACC in Höhe von 7,75% (bisher: 7,60%) vorliegen würden. Ausschließlich aufgrund dieses Effektes reduziere sich das Kursziel demnach auf 20,05 EUR (bisher: 20,60 EUR).

Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, vergeben für die CENIT-Aktie weiterhin das Rating "kaufen". (Analyse vom 12.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze CENIT-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs CENIT-Aktie:
14,55 EUR +0,34% (12.05.2022, 11:45)

XETRA-Aktienkurs CENIT-Aktie:
14,85 EUR +2,41% (12.05.2022, 11:28)

ISIN CENIT-Aktie:
DE0005407100

WKN CENIT-Aktie:
540710

Ticker-Symbol CENIT-Aktie:
CSH

Kurzprofil CENIT AG:

Die CENIT AG (ISIN: DE0005407100, WKN: 540710, Ticker-Symbol: CSH) ist der Partner für die erfolgreiche digitale Transformation. Kunden verfügen mit CENIT an ihrer Seite über weitreichende Möglichkeiten zur Optimierung ihrer horizontalen und vertikalen Geschäftsprozesse. Innovative Technologien aus den Bereichen Product Lifecycle Management, Digitale Fabrik und Enterprise Information Management schaffen dafür die Basis. Die Kompetenz der CENIT-Berater entsteht aus der Kombination von fachübergreifendem Prozessverständnis und tiefer Fach-Expertise. Der durchgängige Beratungsansatz gibt CENIT Kunden die Sicherheit, dass ihre Lösungen mit dem Verständnis für ihre gesamte Wertschöpfungskette entstehen.

Als ganzheitlich aufgestellter Partner seiner Kunden übernimmt CENIT die Verantwortung von der Beratung über die Einführung innovativer IT-Lösungen bis zum wirtschaftlichen Betrieb. Das CENIT-Team stellt sich auf die spezifische Situation des Unternehmens ein und gewährleistet damit die Praxisnähe, die messbare operative Optimierungen erst ermöglicht. Seit über 30 Jahren realisiert CENIT damit Wettbewerbsvorteile für namhafte Kunden in Schlüsselindustrien der Wirtschaft. CENIT beschäftigt rund 720 Mitarbeiter, die weltweit Kunden aus den Branchen Automobil, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Werkzeug- und Formenbau, Finanzdienstleistungen, Handel und Konsumgüter betreuen. (12.05.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15,45 € 15,40 € 0,05 € +0,32% 17.05./08:51
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005407100 540710 15,90 € 9,92 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
15,45 € +0,32%  16.05.22
Hamburg 15,30 € +0,33%  08:15
Düsseldorf 15,10 € 0,00%  08:30
München 15,25 € 0,00%  08:00
Stuttgart 15,30 € 0,00%  08:31
Berlin 15,15 € -0,66%  08:00
Xetra 15,25 € -0,97%  16.05.22
Frankfurt 15,30 € -1,29%  08:02
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
349 Cenit klarer Kauf WKN 54071. 03.02.22
10 Cenit AG Schluss mit fallenden. 02.06.16
22 Langfrist- Depot- Vergleich 200. 29.04.16
1 Löschung 25.05.10
13 spannende Dividentitel 21.01.09
RSS Feeds




Bitte warten...