CENIT: Anorganisches Wachstum nimmt Fahrt auf - Aktienanalyse




13.04.22 11:41
GBC AG

Augsburg (www.aktiencheck.de) - CENIT-Aktienanalyse von der GBC AG:

Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, raten in einer aktuellen Aktienanalyse die CENIT-Aktie (ISIN: DE0005407100, WKN: 540710, Ticker Symbol: CSH) weiterhin zu kaufen.

Am 03. April 2022 habe die CENIT AG mit der mehrheitlichen Akquisition (74,9%) der ISR Information Products AG den ersten Unternehmenserwerb seit 2017 gemeldet. Das in Braunschweig beheimatete Unternehmen sei auf den Bereich Analytics und Prozess-Digitalisierung spezialisiert und werde künftig den EIM-Bereich der CENIT AG verstärken. Mit dem Zugang von rund 200 ISR-Mitarbeitern avanciere die CENIT AG, mit dann 300 Experten, zu einem führenden DACH-Anbieter im Bereich Informationsmanagement und Dokumentenlogistik. Gleichzeitig werde der ISR-Erwerb das Umsatz- und Ergebnisniveau ansteigen lassen (Konsolidierungszeitpunkt: 01.01.2022). Gemäß vorläufigen Zahlen habe die ISR im Geschäftsjahr 2021 Umsatzerlöse in Höhe von 22,8 Mio. Euro und ein EBIT in Höhe von 3,2 Mio. Euro (EBIT-Marge: 14,0%) erwirtschaftet.

Vor dem ISR-Erwerb habe die CENIT AG im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatzanstieg in Höhe von 2,8% auf 146,07 Mio. Euro (VJ: 142,13 Mio. Euro) erreicht. Besonders stark hätten dabei die Eigensoftware-Umsätze zugelegt, die um 11,1% auf 17,69 Mio. Euro (VJ: 15,93 Mio. Euro) geklettert seien. Dem stehe bei den Umsätzen mit Fremdsoftware (+1,3% auf 88,54 Mio. Euro) sowie bei den Beratungserlösen (+3,5% auf 39,82 Mio. Euro) eine weniger dynamische Entwicklung gegenüber. Dies liege vornehmlich an den Pandemieeffekten begründet, welche die von der CENIT AG in diesen Bereich adressierten Branchen Luftfahrt, Automotive und Maschinenbau besonders stark betroffen hätten.

Der Anstieg der margenstarken Eigensoftware-Umsätze habe das EBIT überproportional um 71,7% auf 6,23 Mio. Euro (VJ: 3,63 Mio. Euro) ansteigen lassen. Gemäß Guidance habe das CENIT-Management ein EBIT in Höhe von 4,90 Mio. Euro erwartet.

Nach dem Erwerb der ISR Information Products AG habe der CENIT-Vorstand die im Rahmen des Geschäftsberichtes publizierte Guidance angehoben. Aktuell werde mit einem Umsatz in Höhe von ca. 170 Mio. Euro und einem EBIT in Höhe von ca. 9 Mio. Euro gerechnet. Bestätigt worden sei zudem die Agenda "CENIT 25", wonach bis zum Jahr 2025 ein Umsatzniveau in Höhe von insgesamt 300 Mio. Euro und eine EBIT-Marge von 8 bis 10% erreicht werden sollten. Ein wesentlicher Aspekt dieser Agenda sei das anorganische Wachstum. Nach dem ISR-Erwerb sollten in den kommenden Geschäftsjahren regelmäßig neue Akquisitionen getätigt werden.

Darüber hinaus plane die Gesellschaft die Partnerschaften mit Dassault, SAP und IBM weiter zu stärken, neue Branchen zu adressieren, sowie die Zusammenarbeit zwischen den fünf Geschäftsbereichen zu stärken. Auf dieser Grundlage sollte auch das organische Wachstum vorankommen. In ihren Prognosen hätten die Analysten dies berücksichtigt und würden für das laufende Geschäftsjahr 2022 mit Umsatzerlösen in Höhe von 175,53 Mio. Euro rechnen. In 2023 sollten die Umsätze auf 193,09 Mio. Euro und in 2024 auf 212,40 Mio. Euro zulegen. Mit dem Erwerb der ISR dürfte die Konzern-Rentabilität sichtbar ansteigen. Bis 2024, der letzten konkreten Schätzperiode, sollte die EBIT-Marge organisch auf 8% anwachsen. Zusammen mit der ISR würden die Analysten aber mit einer EBIT-Marge in Höhe von 9,1% kalkulieren.

Im Rahmen des DCF-Bewertungsmodells hätten die Analysten ein neues Kursziel in Höhe von 20,60 Euro (bisher: 18,80 Euro) ermittelt. Die Kurszielsteigerung sei ausschließlich eine Folge der angehobenen Schätzungen im Nachgang der Akquisition der ISR Information Products AG. Die positiven Effekte aus den höheren Schätzungen, denen sie einen Liquiditätsabgang in Höhe von 25,80 Mio. Euro (Kaufpreis abzüglich erworbener Liquidität) gegenübergestellt hätten, überwögen.

Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, vergeben weiterhin das Rating "kaufen" für die CENIT-Aktie. (Analyse vom 13.04.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze CENIT-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs CENIT-Aktie:
13,75 EUR +1,48% (13.04.2022, 11:38)

XETRA-Aktienkurs CENIT-Aktie:
13,75 EUR +1,10% (13.04.2022, 11:25)

ISIN CENIT-Aktie:
DE0005407100

WKN CENIT-Aktie:
540710

Ticker-Symbol CENIT-Aktie:
CSH

Kurzprofil CENIT AG:

Die CENIT AG (ISIN: DE0005407100, WKN: 540710, Ticker-Symbol: CSH) ist der Partner für die erfolgreiche digitale Transformation. Kunden verfügen mit CENIT an ihrer Seite über weitreichende Möglichkeiten zur Optimierung ihrer horizontalen und vertikalen Geschäftsprozesse. Innovative Technologien aus den Bereichen Product Lifecycle Management, Digitale Fabrik und Enterprise Information Management schaffen dafür die Basis. Die Kompetenz der CENIT-Berater entsteht aus der Kombination von fachübergreifendem Prozessverständnis und tiefer Fach-Expertise. Der durchgängige Beratungsansatz gibt CENIT Kunden die Sicherheit, dass ihre Lösungen mit dem Verständnis für ihre gesamte Wertschöpfungskette entstehen.

Als ganzheitlich aufgestellter Partner seiner Kunden übernimmt CENIT die Verantwortung von der Beratung über die Einführung innovativer IT-Lösungen bis zum wirtschaftlichen Betrieb. Das CENIT-Team stellt sich auf die spezifische Situation des Unternehmens ein und gewährleistet damit die Praxisnähe, die messbare operative Optimierungen erst ermöglicht. Seit über 30 Jahren realisiert CENIT damit Wettbewerbsvorteile für namhafte Kunden in Schlüsselindustrien der Wirtschaft. CENIT beschäftigt rund 720 Mitarbeiter, die weltweit Kunden aus den Branchen Automobil, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Werkzeug- und Formenbau, Finanzdienstleistungen, Handel und Konsumgüter betreuen. (13.04.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15,85 € 15,85 € -   € 0,00% 05.07./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005407100 540710 17,25 € 9,92 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
15,85 € 0,00%  04.07.22
Berlin 15,70 € +0,32%  08:03
München 15,80 € 0,00%  08:03
Hamburg 15,60 € -0,32%  15:36
Xetra 15,75 € -0,94%  17:36
Frankfurt 15,60 € -0,95%  17:15
Düsseldorf 15,50 € -0,96%  19:30
Stuttgart 15,55 € -0,96%  19:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
351 Cenit klarer Kauf WKN 54071. 22.06.22
10 Cenit AG Schluss mit fallenden. 02.06.16
22 Langfrist- Depot- Vergleich 200. 29.04.16
1 Löschung 25.05.10
13 spannende Dividentitel 21.01.09
RSS Feeds




Bitte warten...