Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Börse Stuttgart AG

Bundes-/Staatsanleihen




22.02.19 14:23
Börse Stuttgart AG

Euwax bonds

Schwache Industriedaten aus Italien haben diese Woche die Kurse deutscher Bundesanleihen zeitweise steigen lassen. Der richtungsweisende Bund-Future, der die Entwicklung zehnjähriger deutscher Bundesanleihen widerspiegelt, kletterte leicht auf 166,60 Punkte. Die Sorge der Marktteilnehmer um die wirtschaftliche Stabilität Italiens trieb Investoren in den sicheren Hafen deutschen Staatsanleihen. Im Gegenzug sank die Rendite. Zehnjährige Bundesanleihen rentieren bei 0,09 Prozent. Italien ist zuletzt in die Rezession gerutscht. Die Rendite der zehnjährigen Staatsanleihen liegt aktuell bei 2,8 Prozent und die Entscheidung der Ratingagentur Fitch steht unmittelbar bevor. Sollte ein Downgrade erfolgen und die Bonität des südeuropäische Landes auf Junk-Niveau sinken, müssen sich große internationale Staatsfonds, Banken im Depot A Bereich und auch große Pensionskassen von diesen Papieren trennen. Die naheliegende Folge: Sinkende Kurse und steigende Renditen italienischer Staatspapiere.


Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.





powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...